A 49-Sperrung: Lastwagen verliert Ladung mit Kies

Edermünde. Die A 49 musste am Freitagmorgen vorübergehend voll gesperrt werden. Wie die Autobahnpolizei Baunatal auf Anfrage der HNA berichtete, hatte ein Lkw zwischen Gudensberg und Edermünde in Höhe der Abfahrt Edermünde Kies verloren.

Die Feuerwehr Gudensberg sowie Mitarbeiter der Straßen- und Autobahnmeisterei beseitigten das Baumaterial.

Die Polizei geht davon aus, dass die Ladeklappe des Lastwagens defekt war. Über die Höhe des Schadens konnten noch keine Angaben gemacht werden. Mit drei Streifenwagen wurde die Autobahn während der Arbeiten gesichert. (hro)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare