Bauarbeiten auf der Strecke Richtung Süden

A49 ab Wabern ist voll gesperrt - Baustelle für vier Wochen

Wabern/Borken. Die Autobahn 49 ist ab Auffahrt Wabern in Richtung Süden gesperrt. Am Montag wurde die Sperrung eingerichtet, die nach Mitteilung von Hessen-Mobil vier Wochen dauern soll. Auch die Auffahrt Borken Richtung Süden ist in dieser Zeit nicht befahrbar.

Eine Umleitung über die B 253 und die B3 in Richtung Marburg ist ausgeschildert. Auch für den Verkehr von Borken in Richtung Neuental gibt es eine Umleitung.

Die Fahrbahn auf der A49 soll laut Pressemitteilung auf einer Länge von drei Kilometern grundhaft erneuert werden. In diesem Abschnitt gebe es zahlreiche Fahrbahnschäden wie beispielsweise Risse, Spurrinnen und Ausbrüche. Eine neue Asphaltdecke sei deswegen notwendig.

Zeitgleich würden die Entwässerungsanlagen und die Schutzeinrichtungen erneuert. Außerdem sei eine Brücke im Streckenabschnitt schadhaft und müsse umfassend instandgesetzt werden.

Kosten: vier Millionen

Die Anschlussstelle Borken soll ebenfalls nach etwa vier Wochen wieder freigegeben werden. Die jeweiligen Umleitungen sind ausgeschildert. Die Arbeiten insgesamt sollen bis Anfang Oktober abgeschlossen sein. Die Bundesrepublik investiert laut der Mitteilung vier Millionen Euro in die Sanierung des Streckenabschnitts der Autobahn 49. (ode)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.