Bei Kassel

Schwerer Unfall auf A7: Tödlich verletzter Lkw-Fahrer identifiziert - Vollsperrung aufgehoben

Bei einem Unfall auf der A7 bei Kassel ist am Dienstagmorgen ein Lkw-Fahrer ums Leben gekommen. Die Autobahn war für die Bergungsarbeiten voll gesperrt.
+
Bei einem Unfall auf der A7 bei Kassel ist am Dienstagmorgen ein Lkw-Fahrer ums Leben gekommen. Die Autobahn war für die Bergungsarbeiten voll gesperrt.

Ein Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der A7 tödlich verletzt worden. Es kam zu einem langen Stau. Nun konnte der Verstorbene identifiziert werden.

Update vom Dienstag, 02.03.2021, 18.42 Uhr: Nach dem Unfall auf der A7 am Autobahnkreuz Kassel-Mitte konnte nun der tödlich verletzte Lkw-Fahrer identifiziert werden. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen 61-jährigen Mann aus Ungarn. Das berichtet die Polizei am Abend.

Update vom Dienstag, 02.03.2021, 13.31 Uhr: Nach dem tödlichen Unfall auf der A7 am Autobahnkreuz Kassel-Mitte ist die Vollsperrung der Fahrbahn in Richtung Süden wieder aufgehoben worden. Die Bergungsarbeiten sind beendet. Wegen der Sperrung hatte es auf der A7 mehr als 10 Kilometer Stau gegeben.

Ein Gutachter, der mit der Rekonstruktion des Unfallhergangs beauftragt wurde, hat seine Arbeiten laut Informationen der Polizei Kassel abgeschlossen. Die Identität des verstorbenen Lkw-Fahrers mit ungarischer Zulassung konnte noch nicht zweifelsfrei geklärt werden. Gegen 6.15 Uhr war der Fahrer aus bisher ungeklärter Ursache auf einen vorausfahrenden Lkw aufgefahren. Der 38-jährige Fahrer aus Polen blieb unverletzt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 80.000 Euro.

Schwerer Unfall auf der A7 bei Kassel - Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Erstmeldung vom Dienstag, 02.02.2021, 8.45 Uhr: Kassel - Bei einem schweren Unfall auf der A7 zwischen dem Kreuz Kassel-Mitte und dem Dreieck Kassel-Süd ist ein Lkw-Fahrer tödlich verletzt worden. Die A7 ist aktuell in Richtung Süden voll gesperrt.

Eine Dauer der Sperrung kann derzeit nicht abgesehen werden, teilt die Polizei mit. Der Unfall ereignete sich am Dienstagmorgen gegen 6.15 Uhr. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizeiautobahnstation Baunatal war es dort aufgrund von stockendem Verkehr zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Lkw gekommen.

Schwerer Unfall: Lkw-Fahrer stirbt an Unfallstelle

Der Fahrer des auffahrenden Lkw erlitt hierbei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Seine Identität ist laut Polizeiformationen noch nicht abschließend geklärt. Für die weiteren Ermittlungen und Rekonstruktion des Unfallhergangs wird ein Gutachter hinzugezogen. (sne)

Bei einem Unfall auf der A7 bei Niederaula ist im Februar eine Person schwer verletzt worden. Ein Lkw kollidiert mit einem Kleinbus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion