Ziegenhainer Salatkirmes hat Coverband der schwedischen Poplegende verpflichtet

Abba kehren zurück ins Zelt

Geben Gas wie das Original: Die Coverband Sweden4ever tritt im Festzelt am Salatkirmes-Sonntag auf. Foto: privat

Schwalmstadt. Einen besonderen Höhepunkt bietet in diesem Jahr die 285. Ziegenhainer Salatkirmes: Als Höhepunkt einer 70er-Jahre-Party ist am Sonntag, 2. Juni, ab 20 Uhr im Festzelt auf dem Alleeplatz in Ziegenhain die Abba-Coverband Sweden4ever zu Gast.

Die Band hat es sich zur Aufgabe gemacht, Abba nicht in Vergessenheit geraten zu lassen und das schwierige Erbe der schwedischen Kult-Band aus den Siebzigern und Achtzigern anzutreten. „Was die vier Musiker auf die Bühne bringen ist eine Mischung aus Show, perfekter Interpretation und vor allem guter Laune“, versprechen die Veranstalter.

Seit 20 Jahren tourt die Band in Sachen Abba-Hits durch Deutschland, begeistert jung wie alt und animiert zum Grooven, Schmusen, Tanzen und Mitsingen. Das ist gefragt, wenn „Waterloo“, „Dancing Queen“ und „Thank You For The Music“ angestimmt werden.

Auf unzähligen Bühnen in ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland ist die Band zuhause.

Der Kartenvorkauf für die Veranstaltung hat jetzt begonnen. Karten gibt es zum Vorverkaufspreis von 8 Euro bei der Schwalm-Touristik, Lottotreff Radke und Brillant Optik in Ziegenhain, bei der Kreissparkasse Schwalm-Eder, der VR-Bank Hessenland und in beiden Rathäusern.

An der Abendkasse kosten die Restkarten zehn Euro. (jkö) www.salatkirmes.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare