Aktion Advent: Fleißige Spendensammler im Kreisteil

Zählaktion: HNA-Mitarbeiterin Gunda Hintzmann (rechts) und Karin Koch (Stadtsparkasse Borken) zählten Spenden. Foto: zgh

Das war wieder ein sattes Ergebnis für den guten Zweck. 12 800 Euro sammelten viele fleißige Helfer im Kreisteil Fritzlar-Homberg für die Aktion Advent, mit der seit Jahren Bedürftige in Nordhessen und Südniedersachsen unterstützt werden.

Viele Gastronomen und Geschäftsleute in der Region hatten Sammeldosen aufgestellt, und ihre Kunden hatten eifrig gespendet. Spitzenreiter in diesem Jahr war der Hessische Hof in Gudensberg. 529 Euro waren in den Dosen der Gudensberger. Dazu hatten auch die Angestellten beigetragen, die auf ihr Trinkgeld verzichteten.

Aber auch in anderen Orten engagierten sich Kunden und Geschäftsleute, besonders in Freudenthal und in Kerstenhausen.

Dazu kam die Spende der Garvensburg in Züschen sowie der Erlös der Tattoo-Aktion aus Bad Zwesten. Und schließlich mährte Mundartpfarrer Dieter Otto wieder für den guten Zweck. Fast 800 Besucher sahen ihn und die Scala-Artisten.

Wir danken allen, die sich vorbildlich engagiert haben für Menchen, die Hilfe brauchen. (ode)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare