Aktionstag an der Fritzlarer Ursulinenschule brachte viel Spaß

Aktiv an 40 Sportstationen

Hoch hinaus: Sporttag an der Ursulinenschule. Foto: privat

Fritzlar. 40 Stationen auf dem Gelände der Ursulinenschule in Fritzlar lockten die Schüler am Sports-Finder-Day, bei dem sie sich in verschiedenen sportlichen Disziplinen ausprobieren konnten.

Unter anderem gab es Kistenklettern, Kletterwand, Soccer, Speedminton, Frisbee-Golf, Baseball, Basketball, Akrobatik, Inline-Hockey und anderes zu erleben.

An den Teamstationen trat jeweils eine ganze Schulklasse in Aktion und musste selbstständig eine Aufgabe lösen. Es ging vor allem um Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit.

Mutig kletterten die Schüler dabei durch ein Riesenspinnennetz, balancierten über eine Seilbrücke und überquerten auf Riesenkeksen einen Schokofluss. Dabei halfen sich die Schüler gegenseitig.

Andere Stationen boten Informationen über die Ernährung. Außerdem konnten die Schüler Stempel für ihre Wettkampfkarten erwerben und diese dann gegen mehr oder weniger gesunde Lebensmittel eintauschen.

Veranstaltet wurde der Tag von der Sportjugend Hessen und Sponsoren. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare