Neuer Einkaufsführer für Bad Zwesten liegt vor

Alle Geschäfte auf einen Blick

Bad Zwesten. Die Kurverwaltung Bad Zwesten hat erstmalig einen Einkaufsführer aufgelegt. Er soll Einwohnern und Gästen die Geschäfte und Gaststätten vorstellen, teilt Natascha Rath von der Tourist-Information Bad Zwesten mit.

62 Betriebe sind im Einkaufsführer vertreten, die klar und übersichtlich gegliedert sind: Es gibt die Kategorien Einkaufen, Einkehren, Erleben und Erholen. Die große Zahl der Unternehmen bilde die breite Vielfalt von Bad Zwesten ab, sagte Kurdirektor Michael Köhler.

Die neue Broschüre liegt in allen Patientenzimmern der Hardtwaldkliniken, der Kurverwaltung, in den Beherbergungsbetrieben sowie in den Tourist-Informationen der Erlebnisregion-Edersee aus. Ein Ortsplan sorgt dafür, dass die Betriebe schnell zu finden sind, zudem sind auch die barrierefreien Unternehmen gekennzeichnet.

Sigrun Gölling, Behindertenbeauftragte des Landkreises, und Karin Ripke, Patientenbeauftragte der Hardtwaldklinik I, wollen erreichen, dass sich künftig noch mehr Unternehmen den Bedürfnissen von körperlich eingeschränkten Menschen anpassen. Dazu soll den bislang noch nicht barrierefreien Betrieben noch in diesem Jahr eine kostenlose kurze Beratung angeboten, teilt die Kurverwaltung mit.

Der 16-seitige Einkaufsführer wurde in einer ersten Auflage von 5000 Exemplaren gedruckt, er soll jährlich aktualisiert werden. (bra)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare