Parlament beschließt gesplittete Abwassergebühr

Alles wird neu berechnet

Ottrau. Die gesplittete Abwassergebühr, der die versiegelte Fläche und der Frischwasser-Verbrauch zugrunde liegen, wird auch in Ottrau eingeführt.

Darauf verständigte sich das Parlament einstimmig. SPD-Sprecher Reinhard Becker merkte an, dass es keine Alternative gebe. Für die meisten würde sich nicht viel ändern, wohl aber für Landwirte mit viel Fläche und die Eigentümer leerstehender Gebäude.

CDU-Sprecher Matthias Wettlaufer regte an, dass der Gemeindevorstand die Gebühr sozialverträglich gestalten möge, um etwa Alleinstehende mit viel Grundstücksfläche nicht zu benachteiligen. (jkö)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare