Alles für die Zuckertüte

+
Kennt sich bei Schreibwaren aus: Petra Klingohr ist in der Schreibwarenabteilung in Neukirchen die richtige Ansprechpartnerin, wenn es um die richtigen Utensilien für den Schulanfang geht.

Mitte August ist es wieder soweit – das neue Schuljahr beginnt. Gerade die Erstklässler, aber natürlich auch die Eltern, fiebern diesem großen Ereignis schon aufgeregt entgegen.

Endlich ein Schulkind, endlich zu den „Großen“ zu gehören, das ist ein gewaltiger Schritt im Leben der sechsjährigen Schulanfänger.Damit auch jeder sehen kann, dass die Kindergartenzeit vorbei ist, gibt es in den Kinderabteilungen der Sauer-Häuser Treysa und Neukirchen Spruchreifes: Coole Erstklässler-Shirts in knalligen Farben mit Sprüchen wie zum Beispiel „Ich bin 1. Klasse“. Die Shirts sind sicher ein willkommenes Geschenk zur Einschulung und für die Zuckertüte.

Doch auch Geschwister können bei Sauer perfekt eingekleidet werden. Denn natürlich gibt es nicht nur trendige Klamotten für Grundschüler. Auch süße Babykleidung und Fashionmode für größere Kids bis Größe 176 haben die Sauer-Häuser in Treysa und Neukirchen im Angebot. Vorbeischauen lohnt sich. Marken wie zum Beispiel s.Oliver, Staccato, Tom Tailor und Esprit setzen auch bei den Jüngsten und den Teens modische Akzente. Jungen und Mädchen werden dort ganz sicher ihr neues Lieblingsoutfit für das neue Schuljahr finden.

Was in die Schultüte gehört

Wer nicht nur schick, sondern auch funktional in die Schule starten will, der wird in der Schreibwarenabteilung des Einkaufs-Centrums Neukirchen fündig. Dort finden Eltern alles, was in den Schulranzen gehört und Kinder brauchen. Von Schreiheften über Radiergummis bis hin zu Federmäppchen, Stiften und Zeichenblöcken ist die Auswahl groß. Das freundliche Fachpersonal berät in alle Fragen rund ums passende Material. Hübsches und Praktisches für die Zuckertüte hält sicher auch die angrenzende Spielwarenabteilung bereit.

Sparen mit der Rotkäppchen-Card

Inhaber der Rotkäppchen-Card sparen bei ihren Einkäufe dabei sofort, denn sie können bei Sauer in beiden Häusern ihr gesammeltes Guthaben direkt einlösen. Gerade wenn zum Schulstart eine neue Grundausstattung an Schreibwaren nötig ist oder die lieben Kleinen nach den Sommerferien die nächste Kleidergröße brauchen, freut man sich doppelt über die Bonuskarte und das gesammelte, wieder einsetzbare Guthaben. Selbstverständlich zahlt sich der Einkauf bei Sauer für alle Inhaber der Rotkäppchen-Card aus: Auf jeden regulären Einkauf gewährt Sauer drei Prozent. Und zwar in Form von Punkten, die auf der Bonuskarte gespeichert werden. Sie können bei den kommenden Einkäufen im Sauer-Verbund wieder eingelöst werden.

Download

pdf der Sonderseite Rotkäppchen-Card

Das Familienunternehmen Sauer ist einer der führenden Anbieter für Mode in Nordhessen: Gegründet im Jahr 1740, steht das Unternehmen heute bereits in neunter Generation für Mode, Erlebnis und Lebensgefühl für die ganze Familie. Zu der Gruppe gehören neben dem Mode-Centrum Sauer in Bad Hersfeld auch die Filialen in Neukirchen, Schwalmstadt und Homberg. Die Philosophie des Hauses ist klar auf das Wohlbefinden des Kunden ausgerichtet, der in freundlicher und kompetenter Beratung stets im Mittelpunkt stehen soll. (zsr)

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag,

9.30 bis 18 Uhr

sowie samstags

von 9.30 bis 13 Uhr.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.