Almabtrieb: Leitkuh rebelliert

Wolfhagen. Das hat es beim Almabtrieb im kleinen Wolfhager Stadtteil Philippinenburg und -thal noch nie gegeben. Erstmals erreichte das von der Sommerweide kommende Rindvieh das Dorf ohne Blumenschmuck und Glocke.

Nachdem das erfahrene Leittier Lotte in diesem Jahr gestorben war, übernahm Rosi ihre Nachfolge. Sie ließ sich zwar noch schmücken, konnte danach jedoch mit ihrem 750 Kilogramm-Kampfgewicht nicht mehr von Michael Döhne gehalten werden.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare