Unfall: Pferd sprang vor Auto

Altmorschen. Unverletzt ist ein Pferd bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Altmorschen geblieben. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch stand das Tier auf der B 83 in Höhe Sportplatz mit zwei weiteren Pferden, teilte die Polizei mit.

Die Tiere gehören einem 60-Jährigen aus Altmorschen und waren aus der Koppel ausgebrochen. Ein 44-jähriger Rotenburger war um 1.30 Uhr mit seinem Auto auf der Straße von Heinbach nach Morschen unterwegs. Er konnte beim Anblick der Pferde seinen Fiat laut Polizei noch rechtzeitig zum Stehen bringen. Eines der Pferde sei dann aber vor das Auto des Rotenburgers gesprungen. Schaden: 1000 Euro. (vko)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare