Auto nimmt Laster Vorfahrt 10.000 Euro Schaden

Schwalmstadt. Erheblicher Sachschaden entstand bei einem Unfall am Dienstag an der Kreuzung Hessenallee und Bundesstraße 454 in Ziegenhain. Wie die Polizei mitteilte, war die Ampel außer Betrieb.

Ein 25-Jähriger Lasterfahrer aus Leinefelde-Worbis (Eichsfeld) fuhr gegen 17.30 Uhr auf der Bundesstraße. Ein 56-jähriger Schwalmstädter wollte die Kreuzung von der Hessenallee kommend überqueren, dabei nahm er dem Lastwagen die Vorfahrt. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. (cls)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare