Anbau für Bühne ist Wunsch für 2012

Wolfershausen. Einen Anbau ans Dorfgemeinschaftshaus, um dort eine Bühne unterzubringen, ist einer der Wünsche, die Wolfershausen für den städtischen Haushalt 2012 hat.

Aus dem Protokoll des Ortsbeirates für die jüngste Sitzung geht als weiterer Wunsch hervor: Die Beschilderung für alle öffentlichen Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten im Dorf möge einheitlich werden.

Einheitliche Schilder

Der Ortsbeirat denkt dabei beispielsweise an die Feuerwehr, ans Dorfgemeinschaftshaus, an den Sportplatz, ans Heimatmuseum, an das Schützenhausen, an den Riesenstein sowie an das Pferdegrab. Ein Schild sollte auch auf den neuen Dorfladen mit Bistro hinweisen.

Radweg befestigen

Für die Jahre nach 2012 hätter der Ortsbeirat gerne die Befestigung des Radweges R 10 nach Neuenbrunslar, die Neugestaltung des Berliner Platzes, die Erneuerung von Bürgersteigen und mehr Verkehrsberuhigung. Außerdem sollte der Feldweg von der Weidenstraße bis zum Amselweg so ausgebaut werden, dass ihn Fußgänger benutzen können. Alle Wünsche haben die Mitglieder des Ortsbeirates einstimmig beschlossen. (bmn)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare