Angela Merkel in Fritzlar - Wahlkampf 2013

29. August 2013: Kanzlerin Angela Merkel war zu Besuch in der Domstadt Fritzlar: Unter großem Beifall sagte die Kanzlerin, dass es keine Steuererhöhungen geben dürfe. Mindestlöhne müssten in der Wirtschaft vereinbart werden, nicht von der Politik vorgegeben. Jeder junge Mensch in Deutschland sollte eine Berufsausbildung absolvieren. Auch das sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel während ihres einzigen Wahlkampfauftritts in Nordhessen.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.