Anhänger blockierte Gießener Straße stundenlang

+
Unfall auf der Gießener Straße in Fritzlar: Ein Anhänger mit 25 Tonnen Zucker hatte sich von einer Zugmaschine gelöst. 

Fritzlar. Ein Anhänger eines Lkw hat am Donnerstag über drei Stunden lang die Gießener Straße in Fritzlar blockiert.

Der 24-jährige Fahrer bog um 9.24 Uhr mit seinem Lkw von der Gießener Straße nach links in die Pappelallee ab. Dabei kam es laut Polizei zu einem technischen Defekt an der Aufhängung, worauf sich der Lkw und Auflieger trennten.

Während der Mann mit der Zugmaschine weiter in die Pappelallee fuhr, blieb der Anhänger auf der Gießener Straße stehen. Das bemerkte der polnische Fahrer nach wenigen Metern. Der Auflieger, der mit 25 Tonnen Zucker beladen war, kippte vorne über. Mehr als drei Stunden lang blockierte er zwei der drei Fahrstreifen der Gießener Straße.

Mit einem großen Kran richteten die Rettungskräfte den Anhänger auf, sodass er wieder angesattelt werden konnte.

Wie die Polizei mitteilte, entstand kein größerer Schaden. 

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion