Anschlag: Weiter Behinderungen im Zugverkehr

Wolfhagen/Vellmar. Nach dem Brandanschlag von Castor-Gegnern auf die Bahnstrecke zwischen Kassel-Jungfernkopf und Vellmar-Osterberg vom Donnerstag kommt es auch zum Wochenbeginn noch zu Behinderungen im Zugverkehr. Nach Angaben der Bundespolizei werden die Reparaturarbeiten nach dem Kabelbrand am Montag andauern, eventuell zögen sie sich bis Dienstag hin. Auf den Regiotramlinien RT3 und RT4 sowie den Regionalbahnlinien R3/R17 und R4 wird es weiter zu Verspätungen kommen (Infos: www.nvv.de, 0180/234 01 80). Der Bahnhof Obervellmar kann zwar befahren werden, durch die beschädigten Signalkabel ist der Betrieb aber behindert.

Der Castor-Transport passierte Kassel am frühen Samstagmorgen ohne Zwischenfälle. (rud)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare