Klirrende Kälte sorgt für Ansturm auf Brennholz

+
Frostiger Job: Forstwirt Josef Müller hat derzeit mit der Holzernte alle Hände voll zu tun.

Wolfhager Land. Die klirrende Kälte der vergangenen Tage sorgt für einen Ansturm auf Brennholz. „Unsere Förster können sich vor Anfragen kaum retten“, so Theo Arend von Hessenforst in Wolfhagen.

Kurzclip: Klirrende Kälte sorgt für Brennholz-Boom

Ihm wäre es lieber, wenn die Kundschaft bereits im Herbst Holz ordert, um allen Wünschen zeitgerecht nachkommen zu können. Zumal das frische Holz als Brennholz schwächelt. „Holz sollte nur im abgelagerten Zustand als Heizmaterial eingesetzt werden.“

Für die Arbeit der Forstleute herrschen derzeit optimale Bedingungen, weil der Waldboden gefroren ist. (ewa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare