CDU mit Antrag gegen Erdgas-Suche

Fritzlar. Die Fritzlarer CDU-Fraktion hat sich gegen eine Erdgasgewinnung nach dem so genannten Fracking-Verfahren ausgesprochen. Bei dieser Tiefbohr-Technik werden Wasser, Sand und Chemikalien unter großen Druck in das Gestein gepumpt. Nach Aussagen von Experten könnten große Mengen von Chemikalien ins Grundwasser gelangen.

Die CDU-Fraktion hat zu diesem Thema einen Antrag gestellt, der in der nächsten Stadtverordnetenversammlung behandelt werden soll. Darin wird der Magistrat aufgefordert, alle Versuche die zur Erdgasgewinnung nach dem Fracking-Verfahren auf dem Gebiet der Stadt Fritzlar zu verbieten.

Viele Kommunen und Landkreise in Nordhessen hätten sich in Stellungnahmen gegen die Erteilung der Erlaubnis für die BNK Petroleum GmbH ausgesprochen. (hro)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare