Quote sinkt auf 4,2 Prozent

Arbeitslosigkeit im Wolfhager Land sinkt weiter

Wolfhager Land. Die Arbeitslosigkeit im Wolfhager Land hat sich erneut verringert. Im November waren 890 Menschen erwerbslos - 28 weniger als vor einem Monat.

Die Arbeitslosigkeit im Wolfhager Land geht weiter zurück. Die Quote ist im November erneut gesunken - auf jetzt 4,2 Prozent. Im Oktober waren es 4,3 Prozent, im Vorjahr belief sich die Zahl auf 4,6 Prozent. Das teilte die Agentur für Arbeit am Dienstag mit.

Demnach sind derzeit 890 Personen im Wolfhager Land arbeitslos gemeldet. Das sind 28 weniger als vor einem Monat und 79 weniger als vor einem Jahr.

Im November meldeten sich 221 Personen neu oder erneut arbeitslos, 30 mehr als vor einem Jahr. Gleichzeitig beendeten 247 Personen ihre Arbeitslosigkeit (plus 31).

Der Bestand an Arbeitsstellen ist im November um 15 Stellen auf 165 gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 51 Arbeitsstellen mehr. Arbeitgeber meldeten im November 40 neue Arbeitsstellen, acht weniger als vor einem Jahr.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare