Rettungshubschrauber flog 54-Jährigen in Klinik

Arbeitsunfall: Baum traf Waldarbeiter

Melsungen. Schwere Verletzungen zog sich am Freitag gegen 8.25 Uhr ein 54-Jähriger bei einem Arbeitsunfall im Waldgebiet zwischen Kirchhof und Günsterode zu.

Der Mann aus Hessisch Lichtenau wurde nach Polizeiangaben mit einem Hubschrauber in ein Kasseler Krankenhaus geflogen.

Zu dem Unfall war es laut Polizei bei Fällarbeiten gekommen. Äste einer stürzenden Fichte hätten den Mann getroffen. Der Unfall sei dem Amt für Arbeitsschutz gemeldet worden. (lgr)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion