Hessen – Archiv

Erste Hilfe in der Nachbarschaft

Erste Hilfe in der Nachbarschaft

Schwalm-Eder. Manche Dörfer erreichen die Sanitäter vom DRK nicht in zehn Minuten. Das ist die in Hessen vorgeschriebene Zeit, in der die Rettungsdienste vor Ort sein müssen.
Erste Hilfe in der Nachbarschaft
Frau soll mitmischen

Frau soll mitmischen

Schwalm-Eder. Andrea Nagel ist in vielen Sitzungen nicht nur die einzige Frau, sondern auch die jüngste. Das ist in ihren Augen ein Beispiel für die Situation im Schwalm-Eder-Kreis: Die Frauen mischen sich zu wenig ein und an jungen Menschen fehlt …
Frau soll mitmischen

Felsberger wollen füreinander da sein

Felsberg. Füreinander in Felsberg - FiF - miteinander leben, so soll ein neuer Verein heißen, den engagierte Felsberger morgen Abend gründen wollen. Wer mit dabei sein will, ist für Dienstag, 10. November, ab 19 Uhr in den Offenen Treff des …
Felsberger wollen füreinander da sein

Wie ein Tanz aus Holz

Spangenberg. Wenn ein Paar nicht nur miteinander lebt, sondern auch miteinander arbeitet, kann das sehr kompliziert sein. Anders bei Michaela Steidl und Gerd Raetsch. Sie betreiben seit 15 Jahren gemeinsam ein Holzatelier in Herlefeld - und ihre …
Wie ein Tanz aus Holz

„Wir haben das Wagnis nicht bereut“

ZIERENBERG. Als Eberhard und Renate Hempel im DDR-Fernsehen den „Versprecher“ von Günter Schabowski, Sprecher des Politbüros der SED, hörten, dass ab sofort die neue Reiseregelung gelte, wussten die heute in Zierenberg lebenden Eheleute: Das ist das …
„Wir haben das Wagnis nicht bereut“

Der Vater folgt auf den Sohn

ALTENSTÄDT. 2010 feiert die Schützenvereinigung Altenstädt ihr 50-jähriges Bestehen. Jetzt wurde auf den eigenen Ständen das neue Königshaus für das Jubiläumsjahr ermittelt. Es war das inzwischen 47. Königsschießen, 40 der 105 Mitglieder waren …
Der Vater folgt auf den Sohn

Stähling ist neuer Schützenkönig

Nausis. Neue Hoheiten wurden am Wochenende beim Kreisschützenball des Schützenkreises 33 Ziegenhain in Nausis geehrt.
Stähling ist neuer Schützenkönig

BfB fordert jetzt Konsequenzen

Spangenberg. Die Spendenzahlungen an einen Sportverein im Werra-Meißner-Kreis sollen Konsequenzen im Spangenberger Rathaus nach sich ziehen. Für die nächste Parlamentssitzung am kommenden Donnerstag, 12. November, hat die Fraktion Bürger für Bürger …
BfB fordert jetzt Konsequenzen

Alles mit dem Mund

WOLFHAGEN. „Klatsch in die Hände auf die zwei und die vier!“ Der Aufforderung der „Echten Kerle“ folgten die Besucher des A-cappella-Festivals am Freitagabend in der Kulturhalle Wolfhagen gern. Schließlich hatten die Gäste in der voll besetzten …
Alles mit dem Mund

Experten raten bei der Denkmalpflege

Melsungen. Hauseigentümer deren Gebäude unter Denkmalschutz stehen, können sich Rat holen am Freitagt, 27. November, zwischen 10 und 11 Uhr im Melsunger Rathaus. Wie Bürgermeister Dieter Runzheimer mitteilt, stehen Dr. Peer Zietz, Landesamt für …
Experten raten bei der Denkmalpflege

Erste Hilfe in der Nachbarschaft

Schwalm-Eder. Manche Dörfer erreichen die Sanitäter vom DRK nicht in zehn Minuten. Das ist die in Hessen vorgeschriebene Zeit, in der die Rettungsdienste vor Ort sein müssen.
Erste Hilfe in der Nachbarschaft

Alle stimmten für Frank Börner

Gudensberg. Jetzt ist es offiziell: Frank Börner tritt für die SPD als Bürgermeisterkandidat an. Der 49-Jährige wurde am Samstag einstimmig während des Stadtparteitages nominiert.
Alle stimmten für Frank Börner

Weltgeschichte im Trabi

Fritzlar/Guxhagen. Als am 9. November 1989 die Mauer fiel, waren die Trabis in Fritzlar längst angekommen. Auf 350 Betten waren in der Halle 7 der Kaserne DDR-Übersiedler untergebracht, die über Tschechien in die Bundesrepublik gekommen waren. In …
Weltgeschichte im Trabi

Prosit auf den Park

Die einzigartige Atmosphäre des Alten Friedhofs in Homberg soll auch künftig für Veranstaltungen wie das Weinfest (Foto ) genutzt werden. Das Parlament beschloss am Donnerstag, das Gelände an der Drehscheibe umzuwidmen. Als Friedhof wird es schon …
Prosit auf den Park

Zukunft stand im Zentrum

Melsungen. Die Qualität unserer Ziele bestimmt die Qualität unserer Zukunft. Frei nach diesem Sinnspruch hatte die Sparda-Bank Hessen zu einem Zukunftsabend ins Werk Pfieffewiesen der B. Braun Melsungen AG eingeladen.
Zukunft stand im Zentrum

Ein Zeichen setzen

Neukirchen. An die schrecklichen Ereignisse der Reichspogromnacht 1938 wird am Montag, 9. November, in Neukirchen erinnert. „Alle, die sich öffentlich erinnern und damit ein Zeichen setzen wollen“, erklärt Bürgermeister Klemens Olbrich, sind …
Ein Zeichen setzen

Bei Kängurus und Koalas

elbenberg/brisbane. Sebastian Mehnert, der 22-jährige Elbenberger, fühlt sich pudelwohl im australischen Brisbane. An der Samford Valley Steiner Schule verbringt er sein Freies Soziales Jahr.
Bei Kängurus und Koalas

Druck, Freiheit und eine irre Atmosphäre

Fritzlar. Er kann sich noch gut erinnern, wie es war, damals, in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1989. Bei seinen Eltern in Berlin saß Pfarrer Anselm, damals noch evangelisch, vor dem Fernsehgerät und schaute fassungslos zu, wie die Mauer …
Druck, Freiheit und eine irre Atmosphäre

Forum will mehr Mitsprache

Schwalmstadt. Der Termin für das nächste Treffen des Forums Ziegenhain steht fest: Donnerstag, 12. November, ab 19.30 Uhr im Hotel Rosengarten. Dabei soll es um die Möglichkeiten einer konstruktiven Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung gehen.
Forum will mehr Mitsprache

Weltgeschichte im Trabbi

Schwarzenborn/Fritzlar. Als am 9. November 1989 die Mauer fiel, waren die Trabbis im Landkreis längst angekommen. In der Schwarzenborner Kaserne war für 800 Menschen Platz geschaffen worden. Auf 350 Betten waren in der Halle 7 der Kaserne …
Weltgeschichte im Trabbi

Aus für Wellnessbereich

NAUMBURG. Die geplante Einrichtung eines Sauna- und Wellnessbereichs im Naumburger Freibad ist zu den Akten gelegt. In ihrer Sitzung am Donnerstagabend beschloss die Stadtverordnetenversammlung einstimmig, den Förderbescheid des Hessischen …
Aus für Wellnessbereich

GEW: Zu hohe Stundenlast für Hessens Lehrer

Kreisteil Melsungen. Weniger Pflichtstunden für Lehrkräfte hat der Melsunger Kreisverband der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft während einer Mitgliederversammlung in Guxhagen gefordert.
GEW: Zu hohe Stundenlast für Hessens Lehrer

Jetzt ist mal Feierabend

malsfeld. Niemand kennt die Malsfelder Verwaltung so gut wie Dora Batte. Die 60-Jährige regelte die Gemeindeangelegenheiten bereits vor der Gebietsreform Anfang der 1970er Jahre im heutigen Feuerwehrhaus mit Altbürgermeister Kurt Stöhr - praktisch …
Jetzt ist mal Feierabend

Da lernt einer vom anderen

BAD ZWESTEN. Die Kinder mögen ihn so gern, dass sie ihn gar nicht mehr weg lassen möchten. Die Jugendlichen fragen nach ihm, wenn er im Urlaub ist: Anwar Waberebi Essa absolviert seit Mitte September ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in …
Da lernt einer vom anderen

Motorsägen für alle

Moischeid. Der Wald in Moischeid brannte. Das war aber nur ein Szenario, bei dem die Feuerwehren aus Moischeid, Gilserberg, Schönstein und Schönau ihr Können unter Beweis stellen mussten. Bei der Einsatzübung im Interessentenwald Moischeid wurden …
Motorsägen für alle

Mehr Licht und Advent

Fritzlar. Fritzlar soll noch stärker im Lichterglanz erstrahlen, wenn die stillen Feiertage vorüber sind. Und kurz vor Weihnachten plant der Stadtmarketingverein eine neue, besinnliche Veranstaltung. In einem Gespräch erläuterten Ingrid Pütz …
Mehr Licht und Advent

Böser Charmeur mit Witz

Neukirchen. Mit einem Leckerbissen für die Freunde des anspruchsvollen politischen Kabaretts wartet Kunst und Dunst, die Kulturinitiative für die Region Schwalm-Knüll, am Sonntag, 8. November, auf. Im Atrium der Steinwaldschule in Neukirchen ist …
Böser Charmeur mit Witz

Vom Ursprung des Lebens

Merzhausen. Für viele Schwälmer Frauen ist das Reformationstreffen in der Merzhäuser Antreffhalle seit Jahren ein wichtiger Termin. Und die Veranstaltung über zwei Tage zog wieder: 600 Besucherinnen waren es zuammen genommen, einmalig nicht nur im …
Vom Ursprung des Lebens

Die ersten Flocken fielen zum Hochzeitsfest

Willingshausen. Zusammen alt werden – das hatte sich Elise Daube am Tag ihrer Hochzeit mit Karl gewünscht. Dieser Wunsch ist ihr erfüllt worden.
Die ersten Flocken fielen zum Hochzeitsfest

Handwerk bildet 1238 Menschen aus

Schwalm-Eder. Das Handwerk ist im Schwalm-Eder-Kreis stark vertreten. Über 2100 Betriebe sind in diesem Bereich tätig, 1238 junge Menschen werden ausgebildet. Damit sei das Handwerk der größte gewerbliche Ausbilder im Landkreis, heißt es in einer …
Handwerk bildet 1238 Menschen aus

Gedenkstein erinnert an Bombenopfer

felsberg. Die Stadt Felsberg will die Erinnerung an die Opfer eines amerikanischen Bombenangriffs vom 5. November 1944 wachhalten: Damals kamen nach Stadtangaben in Gensungen über 30 Menschen ums Leben. Am Sonntag soll nun ein Gedenkstein eingeweiht …
Gedenkstein erinnert an Bombenopfer

Mehr Ruhe am Dorfrand

malsfeld. Die Gemeinde Malsfeld hat die alte Verbindungsstraße zwischen Dagobertshausen und Ostheim für den öffentlichen Verkehr gesperrt: Die Straße dürfen nur noch Radfahrer und land- und forstwirtschaftliche Fahrzeuge zwischen der Ostheimer …
Mehr Ruhe am Dorfrand

Land sucht nun doch neue Schlossherren

Spangenberg. Für das Schloss Spangenberg, das ab Jahresende ohne gastronomischen Betreiber dasteht, sucht das Land Hessen nun kurzfristig doch wieder nach einem Pächter. Bürgermeister Peter Tigges sagte, dies sei ihm nach einer Intervention beim …
Land sucht nun doch neue Schlossherren

Plötzlich roch es anders

Melsungen. An jenem ersten Wochenende nach der innerdeutschen Grenzöffnung vor 20 Jahren, am 11. und 12. November 1989, roch es in Melsungen plötzlich anders, und fremdartige Geräusche drangen an die Ohren der Melsunger: Heerscharen von …
Plötzlich roch es anders

Ein Theater ist zu versteigern

HALDORF. Aller guten Dinge sind drei: Das weiß auch die Laienspielgruppe des Kultur- und Heimatvereins Haldorf und startet, wie gewohnt nach zweijähriger Pause, im bewährten Kleeblatt-Arrangement in die Theatersaison.
Ein Theater ist zu versteigern

Schönes aus Holz

Spangenberg. Holzskulpturen, Möbel, Malerei und Fotografien sind ab heute im Stadtcafé Spangenberg, Neustadt 19, zu sehen. Michaela Steidl und Gerd Raetsch, die seit 15 Jahren die Werkstatt „Holzschmiede“ in Herlefeld betreiben, stellen ihre …
Schönes aus Holz

GAZ: Theater-AG lädt ein zur Lese-Woche

Die Mediothek in der Gudensberger Dr.-Georg-August-Zinn-Schule (GAZ) beteiligt sich an der Aktion „Deutschland liest“ und lädt ab dem 6. November zu verschiedenen Aktionen ein.
GAZ: Theater-AG lädt ein zur Lese-Woche

Ärger mit Vandalismus

wolfhagen. Die Wolfhager Polizei hat es in der vergangenen Zeit vermehrt mit Farbschmierereien und Vandalismusschäden zu tun. Allein an der Wilhelm-Filchner-Schule habe es seit September dieses Jahres vier Vorfälle gegeben, so die Polizei. Unter …
Ärger mit Vandalismus

Zeit bleibt auf der Strecke

Spangenberg. Rainer Dilchert versteht die Welt nicht mehr. Der Geschäftsführer des Arzneimittelgroßhandels Spangropharm mit Sitz in Elbersdorf ist nur noch mit Routenplanung beschäftigt, um seine Waren pünktlich zu den Kunden zu bringen. Denn der …
Zeit bleibt auf der Strecke

Gestochene Kunst

Schwalm-Eder. Adieu, Knackis und Matrosen, willkommen Ärzte, Hausfrauen und Schreiner: Tätowierungen sind längst nicht mehr ein Erkennungszeichen sozialer Randgruppen. Heute verzieren sie etwa jeden zehnten Deutschen. Tattoos liegen voll im Trend …
Gestochene Kunst

Mordhetze auf CD

Schwalm-Eder. Das Amtsgericht Herzberg (Harz) hat am Montag zwei Musiker der rechtsextremen Szene wegen ihrer Beteiligung an einer CD der Neonazi-Band „Kommando Freisler“ zu Geldstrafen verurteilt. Darunter ist auch der 30-jährige Schlagzeuger, der …
Mordhetze auf CD

Mit dem Felix besser singen

GUDENSBERG. Singen macht klug, erhält gesund und jung. Das erklärte kürzlich Kreischorleiter Georg Appel den Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte im Kastanienweg in Gudensberg.
Mit dem Felix besser singen

Freude für das Kinderheim

Schwalmstadt. Das Kinderheim „Preventoriul Tbc de copii Ilisuna“ ist das Ziel der Rumänienhilfe Hephata, die Ende November wieder zu einem Hilfstransport aufbricht.
Freude für das Kinderheim

Briefe und Berichte gegen das Vergessen

Schwalmstadt. Der Freiheit eine Gasse – so lautet der Titel einer Veranstaltung am kommenden Sonntag, 8. November. In Gedenken an die Reichskristallnacht laden der musikalisch-literarische Salon Casa Aulenkamp und der Magistrat der Stadt …
Briefe und Berichte gegen das Vergessen

Ausstellung: Es flattert in der alten Schule

Niedermöllrich. Der Rassegeflügelzuchtverein aus Wabern lädt zu einer Ausstellung in die alte Niedermöllricher Schule am kommenden Wochenende, 7. und 8. November, ein.
Ausstellung: Es flattert in der alten Schule

Die 6000 sind erreicht

Obervorschütz. Seit fast 40 Jahren kümmert sich der TSV Obervorschütz um die Fitness der Menschen rund um Gudensberg. Inzwischen hat Valentina Massa einen neuen Meilenstein gesetzt: Sie legte das 6000. Sportabzeichen innerhalb des TSV ab.
Die 6000 sind erreicht

City-Manager: Entscheidung im Dezember

Melsungen. Über die Einstellung eines Innenstadt-Managers für Melsungen wird erst im Dezember entschieden. Das haben die Stadtverordneten in ihrer jüngsten Sitzung beschlossen.
City-Manager: Entscheidung im Dezember

Schwälmer Stickerei an der Costa Blanca

Auf Einladung von Ingrid und Alfred Dietrich (Felsberg-Lohre), die seit vielen Jahren ein zweites Zuhause an der spanischen Küste haben, flogen jüngst Stickerinnen des Stickkurses Fritzlar-Cappel ans Mittelmeer, um dort ihre Kenntnisse der Schwälmer …
Schwälmer Stickerei an der Costa Blanca

Parkbank frei für Praktikanten

Melsungen. Wer gute Sicht auf die Bühne haben will, muss rechtzeitig in die Kulturfabrik kommen: Die Melsunger Kabarett-Tage haben begonnen. Zum 15. Mal stehen Satire- und Comedykünstler auf der Bühne und wetteifern um Preisgelder sowie den …
Parkbank frei für Praktikanten

Mordhetze auf CD

Schwalm-Eder. Ein 30-jähriger Mann aus dem Schwalm-Eder-Kreis, Schlagzeuger der Neonazi-Band „Kommando Freisler“, ist zusammen mit dem Sänger der Gruppe wegen Volksverhetzung vom Amtsgericht Herzberg (Landkreis Osterode/Harz) zu einer Geldstrafe …
Mordhetze auf CD

Bagger auf dem Schulhof

Felsberg. Über das Gelände der Drei-Burgen-Schule in Felsberg rollen die Bagger: Der Schulhof wird naturnah umgestaltet. Finanziert wird das Projekt durch das Investitionsprogramm „Zukunft Bildung und Betreuung für Ganztagsschulen“. Während …
Bagger auf dem Schulhof

Kapriolen und feiner Witz

WOLFHAGEN. Auf dem Tisch stehen Kaffeetassen und eine Platte mit Kuchen. Oma strickt, Opa schaut erwartungsvoll zur Tür, der Sohn ist bereit, das Ereignis mit der Kamera festzuhalten. Dann wird es durch die Tür getragen - das Piano von Berta …
Kapriolen und feiner Witz

Papier und Präsente

Neukirchen. Wer in Neukirchen feines Papier braucht, geht zu Knolls. Wer Lotto spielen will, erst recht. Auch mit Paketen ist man am antiquierten Verkaufstresen genau richtig. Und wer eine Familienanzeige in der HNA aufgeben möchte, den berät Helga …
Papier und Präsente

Die Straßen sind sicherer

Schwalm-EDer. Zahlreiche Grußworte mit vielen Glückwünschen gab es am Wochenende im Haus an der Eder in Fritzlar. Dort feierte die Verkehrswacht Schwalm-Eder ihren 35. Geburtstag. Seit 50 Jahren besteht die Verkehrswacht in der Region.
Die Straßen sind sicherer

Diskutieren über Wohnen im Alter

Felsberg. Zum zweiten Mal gibt es am Donnerstag, 5. November, einen runden Tisch zum Thema „Älterwerden in Felsberg“. Beginn ist um 19 Uhr in der Bücherei der Drei-Burgen-Schule.
Diskutieren über Wohnen im Alter

Freie Fahrt auf neuer Piste

Naumburg. Der Winter kann kommen, den Straßenbauern zwischen Züschen und Naumburg kann er nicht mehr ins Handwerk pfuschen. Gestern trafen sich Mitarbeiter des Amtes für Straßen- und Verkehrswesen (ASV) und Naumburgs Bürgermeister Stefan Hable in …
Freie Fahrt auf neuer Piste

Leise klingelt der Advent

BORKEN. Der November liegt noch fast komplett vor uns, doch die Zeichen stehen schon auf Vorweihnachtszeit. Beim Kunsthandwerkermarkt in Borken, an dem sich am Sonntag über 50 Aussteller aus ganz Nordhessen beteiligten, wies ein Großteil der …
Leise klingelt der Advent

Melsunger machen ihre Stadt schöner

Melsungen. Einen Tag der Landschaftspflege veranstaltet die Stadt Melsungen am Samstag, 7. November. Zahlreiche Vereine haben sich bereits angemeldet, um von 8.30 Uhr bis 11.45 Uhr mit Spaten und Rechen zur Tat zu schreiten. Weitere Helfer seien …
Melsunger machen ihre Stadt schöner

Wilder Westen mit Artistik

zierenberg. Große Aufregung bei den Kindern und Jugendlichen in der Manege der Elisabeth-Selbert-Schule: Die Generalprobe zur Gala des Kinder- und Jugend-Zirkus „Rand und Band“ war angesagt. Seit einem Jahr haben die Kinder und Jugendlichen im Alter …
Wilder Westen mit Artistik