Nordhessen – Archiv

Am Anfang war die Liebe

Am Anfang war die Liebe

HALDORF. Außer ihrer Liebe hatten sie nicht viel. Selbst das hübsche Brautkleid war geliehen. Dennoch, heute – 60 Jahre später – blicken Julie und Reinhold Müller auf ein reiches gemeinsames Leben zurück.
Am Anfang war die Liebe

Laufen vor der Feier

Schwalmstadt. Er gehört zum Jahresausklang in der Schwalm wie das Prosit um Mitternacht: 11 Stunden bevor das Jahr 2009 zu Ende geht, fällt heute der Startschuss zum Ziegenhainer Silvesterlauf im Schützenwald.
Laufen vor der Feier
Gegen den Schwund

Gegen den Schwund

Schwalm-Eder. In vielen Bereichen muss auf den Bevölkerungsschwund im Schwalm-Eder-Kreis reagiert werden, sagt Hans-Georg Korell, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung beim Landkreis.
Gegen den Schwund

Der Tag, als die Seele brannte

Fritzlar. Die Hexe ist blond. Und trägt weiß. Und hat keinen Namen. Nur Hexe. Sie soll auf dem Fritzlarer Marktplatz verbrannt werden. Ach, du liebes bisschen, was hat da die Volksseele gekocht. Ein kleiner Teil der Volksseele, mehr ein Seelchen, …
Der Tag, als die Seele brannte

Blauer im Goldglanz

Breuna. Riesenerfolg für den Breunaer Rassekaninchenzüchter Kurt Ulott: Ein aus einem Wurf im März des Jahres stammender und von ihm gezüchteter Zwergwidder Blau-Rammler wurde bei der 29. Bundesleistungsschau des Zentralverbandes Deutscher …
Blauer im Goldglanz

Braut kam per Pferd

Melsungen. Bei Makbule und Mehmet Kaya wird es bei ihrer Diamantenen Hochzeit am 1. Januar eng im Haus ihres Sohnes Ali. Denn dann kommt die ganze Verwandtschaft, um mit den Eltern, Großeltern und Urgroßeltern ihre 60 Jahre Ehe zu feiern. Denn die …
Braut kam per Pferd

Im roten Kleid ging’s zum Tanz

Völkershain. Wie man zufrieden wird? Dafür gibt es für Emma und Helmut Rink einen klaren Weg. Man entscheidet sich einfach dafür. Das Rezept für ein schönes Leben haben die beiden auch in ihrer Ehe gelebt. Heute vor 60 Jahren haben sie geheiratet.
Im roten Kleid ging’s zum Tanz

Tormann im Schiedsamt

malsfeld. Michael Böse ist neuer Schiedsmann in Malsfeld. Das Gemeindeparlament hatte den 46-Jährigen zum Nachfolger von Günter Bodenhorn gewählt - das Amtsgericht Melsungen führte ihn jetzt in sein Amt ein.
Tormann im Schiedsamt

Ein Großbrand und viele Fehlalarme

naumburg. Das Jahr 2009 begann mit einem der größten Brände, den die Feuerwehren Naumburgs je zu bewältigen hatten: Am 7. Januar stand das Haus der Familie Völker an der Graf-Wiedukind-Straße in Flammen. In der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr …
Ein Großbrand und viele Fehlalarme

Keine Informationen

Schwalm-Eder. Auch die Verbraucherberatung Hessen in Borken macht Ferien: Bis zum 10. Januar finden dort keine Beratungen statt. Den Verbrauchern stehen während der Ferienzeit die kostenlosen Informationen auf der Internetseite der …
Keine Informationen

Ohne Angst vor dem Feuer

Neukirchen. Er ist ein echtes Vorbild, ein Held im Schwalm-Eder-Kreis: Werner Gimbel zog am ersten Mai dieses Jahres einen 30-Jährigen aus einem fast brennenden Auto und rettete ihm damit das Leben. Dafür bekam er nun die Hessische Rettungsmedaille.
Ohne Angst vor dem Feuer

Peter Moch hatte die besten Karten

Sechs Stunden reizen und stechen, dann stand der Sieger fest. Peter Moch aus Spangenberg setzte sich beim Preisskat der SPD Niedervorschütz mit 2711 Punkten gegen die Konkurrenz durch. Das war eine echte Überraschung, denn bei seiner ersten …
Peter Moch hatte die besten Karten

Protokoll: Die Stunde der Entscheidung

Dann kam der Tag der Tat. Das Marktgericht wollte kurzen Prozess mit der Hexe machen, und dann ging’s richtig los. Acht schwarz gekleidete Frauen stellten sich im Halbkreis vor den Scheiterhaufen und hielt Protesttafeln in die Luft. Dazu sangen die …
Protokoll: Die Stunde der Entscheidung

Und sie können’s noch

Das war Rock vom Feinsten: Zum Jahresabschluss feierten 800 Besucher in der ausverkauften Fritzlarer Stadthalle ihre „Alten Helden“.
Und sie können’s noch

5000 Geschenke Gottes

WOLFHAGEN. Wenn das Jahr 2009 zu Ende geht, endet in der Wolfhager Kreisklinik auch ein beispielhafter beruflicher Lebensweg: Für Dr. Axel Vetter, der dort seit August 1979 als niedergelassener Frauenarzt, Geburtshelfer sowie Belegarzt der …
5000 Geschenke Gottes

Rockkonzert in der Fritzlarer Stadthalle

Chip'n'Steel, San-a-tana und andere Bands spielten sechs Stunden lang in der Fritzlarer Stadthalle vor 800 Besuchern.
Rockkonzert in der Fritzlarer Stadthalle

Gemeinsamer Start

Schwalmstadt. Mit einem Gottesdienst begeht die neue Kirchengemeinde Franz von Roques am Sonntag, 3. Januar, in der Stadtkirche in Treysa ihren Neuanfang nach der Fusion aus vier Ortskirchengemeinden. Der Gottesdienst beginnt um 10.15 Uhr.
Gemeinsamer Start

Ein Macher mit Humor

Wettesingen. Hermann Rappe fühlt sich seinem Heimatdorf Wettesingen aufs Engste verbunden. Hier kennt er fast jeden, lebendige Kontakte zu den örtlichen Vereinen und Gruppen pflegt er gewissenhaft. Ein regelrechter Vereinsmeier, der überall ein …
Ein Macher mit Humor

Trommler heizen Silvesterläufern ein

Schwalmstadt. Er gehört zum Jahresausklang in der Schwalm wie das Prosit um Mitternacht: 11 Stunden bevor das Jahr 2009 zu Ende geht, fällt morgen der Startschuss zum Ziegenhainer Silvesterlauf im Schützenwald.
Trommler heizen Silvesterläufern ein

Ein neues Gefährt für alle Fälle

FRIELENDORF. Ein großer Wunsch hat sich kurz vor dem Weihnachtsfest für den Spiel- und Lernkreis Frielendorf erfüllt: Dessen junge Teilnehmer können dank eines neuen siebensitzigen Autos auch künftig in den Ortsteilen abgeholt werden.
Ein neues Gefährt für alle Fälle

Schule soll vieles richten

Homberg. Wilhelm Kötter war 34 Jahre lang als Lehrer an der Erich-Kästner-Schule KS tätig, davon fünf Jahre als Rektor. Ende Januar wird er in die Altersteilzeit verabschiedet. Wir sprachen mit ihm über die Weiterentwicklung der Homberger Haupt- und …
Schule soll vieles richten

Reden gegen die Einsamkeit

Schwalm-Eder. Elfriede S. (Name von der Redaktion geändert) ist 80 Jahre alt und kam am 20. Dezember aus dem Krankenhaus. Ihr Mann ist vor zehn Monaten gestorben. Kinder hat sie nicht. Zu Weihnachten ist sie ganz allein. In ihrer großen Einsamkeit …
Reden gegen die Einsamkeit

Mitgliederzuwachs bei Junger Union

Homberg. Die Junge Union Homberg ist mit der Mitgliederentwicklung sehr zufrieden. Der Vereinigung hätten sich in diesem Jahr neun junge Leute aus Homberg und der Umgebung angeschlossen, berichtete Stadtverbandsvorsitzender Mirco Umbach in der …
Mitgliederzuwachs bei Junger Union