Nordhessen – Archiv

Hephata plant Erklärung zu Missbrauch

Schwalmstadt. Ein weiteres Kapitel in der Folge von Missbrauchsfällen in Heimen ist seit gestern öffentlich aufgeschlagen: Das Hessische Diakoniezentrum Hephata will am Montag eine öffentliche Erklärung zu Vorfällen in Treysa abgeben.
Hephata plant Erklärung zu Missbrauch
Kater und starke Muskeln

Kater und starke Muskeln

Melsungen. Junge Talente der Melsunger Grundschule am Schloth präsentierten sich an zwei Abenden im Schul-Mehrzweckraum „TiP“ mit Musik- und Theaterbeiträgen.
Kater und starke Muskeln
Feuer auf dem Pausenhof

Feuer auf dem Pausenhof

Melsungen. Feuer, meterhohe Flammen und eine beeindruckende Fettexplosion: Auf dem Schulhof der Gesamtschule Melsungen war während der ersten großen Pause am Mittwoch richtig was los. Mit mehreren Löschfahrzeugen war die Melsunger Feuerwehr …
Feuer auf dem Pausenhof

Seelsorger auf neuem Kurs

Kreisteil Melsungen. Nach acht Jahren verabschiedet sich Pfarrer Stefan Bott von seiner Pfarrgemeine Mariae Himmelfahrt. Kein leichter Abschied, weder für die Kirchengemeinde, noch für den 38-jährigen Pfarrer. Bott war von Anfang an ein …
Seelsorger auf neuem Kurs

Sperrungen am Lindenberg wegen Trial-EM

Melsungen. Wegen der Fahrrad-Trial-Europameisterschaft kommt es am Wochenende 3./4. Juli am Melsunger Lindenberg zu Einschränkungen im Verkehr, teilt das städtische Ordnungsamt mit:
Sperrungen am Lindenberg wegen Trial-EM

Film ab in der Haspel

Melsungen. Ein Filmprojekt zum Thema Gewalt und Mobbing bietet der Melsunger Jugendtreff Haspel in Zusammenarbeit mit dem Offenen Kanal Kassel während der Sommerferien an. Die Dreharbeiten laufen von Montag, 19. Juli, bis Freitag, 23. Juli. Die …
Film ab in der Haspel

Hohe Förderung für Sanierung

Wettesingen. Mit 207 000 Euro wird die Sanierung der Wettesinger Mehrzweckhalle unterstützt. Den Förderbescheid hat Breunas Bürgermeister Klaus-Dieter Henkelmann von Umweltstaatssekretär Mark Weinmeister erhalten - genau rechtzeitig, denn das Thema …
Hohe Förderung für Sanierung

Besuch beim Wichtelkönig

Zierenberg/Kreis kassel. Es war einmal ein Wichtelkönig, der war von einem schönen Mädchen so betört, dass er ihr zur Hochzeit eine Kirche aus Kristall baute:
Besuch beim Wichtelkönig

Entspannt durch den Sommer

Kreisteil Melsungen. Ein minimaler Anstieg der Arbeitslosenquote um 0,1 Punkte im Juni trübt die Zufriedenheit der Arbeitsverwalter im Kreisteil Melsungen nicht: Insgesamt stehen die Zeichen weiter auf Entspannung, sagte der Melsunger …
Entspannt durch den Sommer

Das WM-Endspiel in Altenhasungen

Zierenberg. Der vierte Stern soll her. Fast ganz Deutschland fiebert dem Gewinn der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika entgegen. Viele Kinder und Jugendliche sammeln wieder fleißig Aufkleber und Sammelbilder ihrer Idole. Für sie wäre der …
Das WM-Endspiel in Altenhasungen

Noch keiner ist abgehauen

Merxhausen. Das Kind wird schon drei - und was ist es groß geworden! Heute, am 1. Juli, feiert die forensische Klinik der Vitos-Psychiatrie in Merxhausen ihren dritten Geburtstag. Vieles ist vom Sommer 2007 bis heute passiert, es hat sich einiges …
Noch keiner ist abgehauen

Rauch aus dem Klassenzimmer

Schwalmstadt. Dichter Qualm dringt aus den Fenstern der Klassenräume. Im zweiten Stock ruft der stellvertretende Schulleiter Jochen Helwig laut um Hilfe. Dieses Bild bot sich am Dienstagvormittag 220 Schülern und ihren Lehrern auf dem Hof der Schule …
Rauch aus dem Klassenzimmer

Keine Wolken am Horizont

Schwalm. Die gute Entwicklung am Schwälmer Arbeitsmarkt setzt sich fort. Der Arbeitsmarkt zeigt sich stabil. Diese Bilanz ziehen die Experten der Schwalmstädter Geschäftsstelle der Agentur für Arbeit, Ulrich Schmittdiel und Doris Adam.
Keine Wolken am Horizont

Für die Behinderten

IBRA. Einstimmig beschlossen die Gemeindevertreter in Ibra eine ehrenamtliche Stelle für einen Behinderten-Beauftragten einzurichten. Die CDU hatte hierzu einen Antrag gestellt. Jutta Neumann (CDU) Vorsitzende des Ausschusses Familie, Freizeit und …
Für die Behinderten

Kommunalwahl: Beruf, Stand, Wohnort auf den Stimmzetteln

Ibra. Bei den nächsten Kommunalwahlen in Oberaula werden ein paar mehr Informationen auf den Wahlzetteln stehen, als die Jahre zuvor. Neben dem Namen des Bewerbers für das Parlament soll man noch erfahren, ob er ledig oder verheiratet ist und …
Kommunalwahl: Beruf, Stand, Wohnort auf den Stimmzetteln

Neue Pläne für Energie

IBRa. Wenn alles klappt, wird die Wärme aus einer Biogasanlage bald das Wasser im Waldschwimmbad heizen. Zwischen Hausen und Oberaula gibt es vielleicht bald eine solche Anlage. Die Gemeindevertreter beschlossen in ihrer Sitzung am Montag in Ibra …
Neue Pläne für Energie

Tag voller Erinnerungen

Ascherode. Die Schuljahrgänge 1935/1936 feierten jüngst in der vollbesetzten Dorfkirche in Ascherode ihre Diamantene Konfirmation.
Tag voller Erinnerungen

Gemeinsam vor den Altar des Herrn

Merzhausen. Eine Tag voller Erinnerungen erlebten kürzlich acht Jubilare in Merzhausen. Das Fest der Goldene Konfirmation feierten die Konfirmanden, der Jahrgänge 1959 und 1960 in einem festlichen Gottesdienst.
Gemeinsam vor den Altar des Herrn

Kulissen aus Kinderhand

Wolfhagen. Was macht ein Bühnenbildner, auch Ausstatter oder Szenograf genannt? Diese Frage beantworteten die Mädchen und Jungen der Klassen 5 G 3 und 4 der Wolfhager Wilhelm-Filchner-Schule. Sie beschäftigten sich unter Anleitung von Kunstlehrerin …
Kulissen aus Kinderhand

Zwei Vermisste im Rauch

Bad Emstal. Punkt zehn Uhr gestern Vormittag heulten in der Christine-Brückner-Schule (CBS) in Bad Emstal die hauseigenen Sirenen: Feueralarm. Im Mittelgeschoss des Hauptgebäudes war in einem zu diesem Zeitpunkt nicht benutzten Klassenzimmer ein …
Zwei Vermisste im Rauch

Lecker in Mundart

Wernswig. Die Mundartgruppe der Grundschule Wernswig hat bei einem Schulfest ein Stück aufgeführt, das in den 1950er Jahren auf einem Bauernhof spielt.
Lecker in Mundart

Technik begeistert schon die Kinder

Homberg. Der TÜV Hessen versucht, Kinder schon früh für technische Themen zu begeistern. Dafür gibt es seit zwei Jahren die Bildungsinitiative TÜV-Kids, mit der der Technische Überwachungsverein jetzt auch in der Osterbachschule zu Gast war.
Technik begeistert schon die Kinder

Fahrräder für Gambia

Dörnberg. „Nein, nicht nach Ghana - die Fahrräder gehen nach Gambia“, betonte Algasim Jallow - und das sehr nachdrücklich angesichts der laufenden Fußballweltmeisterschaft. Ursel Meibert und Gerhard Pape vom FSV Dörnberg schmunzelten über die …
Fahrräder für Gambia