Hessen – Archiv

Homberg nach dem Unwetter

Homberg nach dem Unwetter

Homberg nach dem Unwetter
Homberg nach dem Unwetter
Engelchen rüpelten als lästige Gedanken

Engelchen rüpelten als lästige Gedanken

Neukirchen. Die jahrgangsübergreifende Theater AG der Steinwaldschule Neukirchen brachte zum Schuljahresabschluss ihre ganz eigene Fassung von Goethes Faust zur Aufführung.
Engelchen rüpelten als lästige Gedanken
Kindergarten für 200 000 Euro saniert

Kindergarten für 200 000 Euro saniert

Willingshausen. Nicht nur die Mädchen und Jungen des Kindergartens Wasenberg sind froh: Lange war die Einrichtung saniert worden, mit einem Fest wurde vor Kurzem der Abschluss der Arbeiten gefeiert.
Kindergarten für 200 000 Euro saniert

Der Zirkus Me-Mo begeisterte

Mengsberg/Momberg. Mit Zirkus in der Grundschule Mengsberg-Momberg endete eine Projektwoche.
Der Zirkus Me-Mo begeisterte

50 Jahre an einer Schule

Schwalmstadt. Peter Reuter kennt die Melanchthonschule wie seine Westentasche: Fast 50 Jahre ging der Schwalmstädter dort Tag für Tag ein und aus. Zunächst als Schüler, später als Lehrer und schließlich Studienleiter. Zum Ende des Schuljahres wurde …
50 Jahre an einer Schule

Initiative zweifelt an Einmalzahlung

Guxhagen. Für die geplante 380-kV-Leitung durch den Kreisteil Melsungen werden die betroffenen Städte und Gemeinden keine Einmalzahlung vom Bund erhalten. Diese Ansicht vertritt die Bürgerinitiative „Keine 380 kV Freileitung im Schwalm-Eder-Kreis“.
Initiative zweifelt an Einmalzahlung

Mehr Ältere sind ohne Job

wolfhager land. Der Aufschwung am nordhessischen Arbeitsmarkt hält an. Er mache sich inzwischen in nahezu allen Branchen bemerkbar, teilte die Agentur für Arbeit Kassel am Donnerstag mit.
Mehr Ältere sind ohne Job

Rüssel-Premiere auf der Freilichtbühne

Gudensberg. Premiere in Gudensberg: Die neue Schlaubergerschau von Reinhard Berger und Horst Seidenfaden wird am 19. August auf der Märchenbühne im Stadtpark gestartet.
Rüssel-Premiere auf der Freilichtbühne

Ende des Zivildienstes: Ausfälle zu erwarten

Schwalm-Eder. Am Ende waren es noch 13, die ihren Zivildienst im Schwalm-Eder-Kreis ableisteten. Das teilte Peter Schloßmacher vom Bundesamt für Zivildienst mit. Mit dem Ende der Wehrpflicht sollten ab heute Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst …
Ende des Zivildienstes: Ausfälle zu erwarten

Top auf dem Pferderücken

Rengshausen. Emelie Lehmann und ihre Freunde waren ganz aufgeregt: Die Kinder der Hermann-Schafft-Schule erhielten als erste Gruppe der Schule für Hörbehinderte das Voltigierabzeichen.
Top auf dem Pferderücken

Einst stand nahe Wolfhagen das rituelle Tauchbad der jüdischen Gemeinde

Wolfhagen. Der Eco-Pfad Kulturgeschichte Wolfhagen ermöglicht eine Zeitreise durch die Umgebung der ältesten Stadt im Landkreis Kassel - Wolfhagen entstand um 1226. Ausgangspunkt für die rund dreistündige Tour ist das so genannte Judenbad an der …
Einst stand nahe Wolfhagen das rituelle Tauchbad der jüdischen Gemeinde

Verein sucht Eisenbahnfreunde

Schwalmstadt. Die Eisenbahnfreunde Treysa suchen zu ihrer Unterstützung eisenbahninteressierte Neumitglieder. Im Verein kann man sich an der Aufarbeitung, Pflege und Wartung von alten Eisenbahnwagen und einer Dampflok beteiligen. Außerdem übernehmen …
Verein sucht Eisenbahnfreunde

Ungarn singen im Festgottesdienst

Seigertshausen. Seit 20 Jahren pflegt Seigertshausen die Partnerschaft mit Nagnynàràd in Ungarn.
Ungarn singen im Festgottesdienst

Looping bei Tempo 220

Ziegenhain. Das Flugzeug vom Typ Schleicher ASK 21 steht schon bereit. Vor dem Start wird mir der Fallschirm angelegt und die Reißleine gezeigt. „Aber erst nach Verlassen des Flugzeugs ziehen“, rät man mir schmunzelnd. Mehrere Helfer zurren mich mit …
Looping bei Tempo 220

Burnout: Ärztin spricht in der Asklepiosklinik

Schwalmstadt. Burn out - wenn der Akku leer ist: Das ist der Titel eines Vortrags in der Cafeteria des Asklepios Klinikums Ziegenhain. Am Montag (4.7.) spricht dort die Bad Wildunger Chefärztin Dr. Catri Tegtmeier, Beginn 18 Uhr, Ende gegen 19.30 …
Burnout: Ärztin spricht in der Asklepiosklinik

Auf dem Schlepper zum Brand

Frielendorf. Ein alter Unimog war es, der den Leimsfelder Feuerwehrleuten in den 60er-Jahren gute Dienste leistete: „Auf der Pritsche transportierte man Personal und Geräte“, erzählt Hans Wiegand, Leimsfelds Ehrenvorsitzender und Ehrenwehrführer. …
Auf dem Schlepper zum Brand

Geheimnisvoller Behälter in Pfarrhaus gefunden

Wolfhagen. Pfarrerwechsel bringen allerlei Veränderungen und Neuerungen mit sich: Beim Aufräumen im Pfarrhaus an der Burgstraße, in das die neue Pfarrerin Ursula Breul zu ihrem Dienstantritt am 1. August einziehen wird, entdeckte Pfarrer Hans Jürgen …
Geheimnisvoller Behälter in Pfarrhaus gefunden

Tauziehturnier: Wettkämpfe am Seil auch mit Schülern

Philippinenburg/-thal. Am Samstag, 2. Juli, heißt es auf dem Multifunktionsplatz im Wolfhager Stadtteil Philippinenburg und -thal wieder: Seit ihr bereit - Seil auf - pull. Die örtliche Tauziehgruppe veranstaltet sein traditionelles für Hobby- und …
Tauziehturnier: Wettkämpfe am Seil auch mit Schülern

Zuhause für die Retter

Gudensberg. „Endlich haben wir eine eigene Unterkunft“, sagt der Vorsitzende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Gudensberg, Erich Bloss, anlässlich der Einweihung der neuen Räume des Ortsvereins. Stolz sei man auch, weil der Umbau des …
Zuhause für die Retter

Marketinggesellschaft: Schnell neuen Citymanager

Melsungen. Die Stelle des Citymanagers soll möglichst schnell wieder besetzt werden, das forderten die Mitglieder der Stadtentwicklungs- und Marketinggesellschaft in ihrer jüngsten Sitzung. Die derzeitige Citymanagerin, Daniela Sperling, wird ihre …
Marketinggesellschaft: Schnell neuen Citymanager

Jugendwerkstatt: Azubis sprühen vor Fantasie

Felsberg. Federleicht soll es aussehen, doch der Weg dahin ist beschwerlich: Mit Klöpfel und Eisen haut Tracy Speier das Bild eines Engelflügels in Stein. „Das geht in die Arme“, sagt sie. Bei der Kreativwoche setzt die Felsberger Jugendwerkstatt …
Jugendwerkstatt: Azubis sprühen vor Fantasie

Überflutete Keller und Straßen: Unwetter richten Schäden an

Überflutete Keller und Straßen: Unwetter richten Schäden an

Schwer verletzt: Autofahrer wich Reh aus

Metze. Schwer verletzt wurde ein 21-Jähriger aus Niedenstein am Mittwoch gegen 16 Uhr, als er zwischen Metze und Kirchberg einem Reh ausweichen wollte.
Schwer verletzt: Autofahrer wich Reh aus

Zu schnell bei Nässe: Borkener wird verletzt

Werkel. Überhöhte Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn führte nach Polizeiangaben am Donnerstag gegen 6.20 Uhr zu einem folgenschweren Unfall.
Zu schnell bei Nässe: Borkener wird verletzt

Motorradfahrer rutschte in die Leitplanke

Werkel. Bei eine Kollision mit der Leitplanke wurde ein 17-jähriger Motorradfahrer aus Zierenberg am Mittwoch gegen 17 Uhr schwer verletzt.
Motorradfahrer rutschte in die Leitplanke

Positiver Trend setzt sich in der Schwalm fort

Schwalmstadt. Der Schwälmer Arbeitsmarkt ist seit Monaten im Aufwind. Auch im Juni setzte sich der positive Trend fort. Mit einer Arbeitslosenquote von 5,0 liegt die Schwalm nicht nur unterhalb der Quote auf Kreis-, Landes- und Bundesebene, sondern …
Positiver Trend setzt sich in der Schwalm fort

Quote stieg zum Ferienbeginn an

Kreisteil Melsungen. Die Arbeitslosenquote im Kreisteil Melsungen stieg im Juni von 4,5 auf 4,7 Prozent an. Das geht aus der am Donnerstag vorgelegten Monatsstatistik der Arbeitsverwaltung hervor.
Quote stieg zum Ferienbeginn an

Weiterhin 5,3 Prozent Arbeitslose

Fritzlar-Homberg. Stabilität herrschte am Arbeitsmarkt im Juni. Die Arbeitslosenquote beträgt 5,3 Prozent, das ist der selbe Wert wie im Vormonat, aber die beste Juniquote seit 1992,
Weiterhin 5,3 Prozent Arbeitslose

Arbeitsmarkt: Aufschwung hält an

Wolfhagen. Die Zahl der Arbeitslosen im Wolfhager Land sinkt weiter: Im Juni betrug die Arbeitslosenquote wie bereits im Mai 4,5 Prozent (Juni 2010: 4,4 Prozent). Insgesamt waren im Juni 933 Personen im Altkreis Wolfhagen arbeitslos gemeldet - vier …
Arbeitsmarkt: Aufschwung hält an

Fahrer stritten sich wegen Überholvorgang

Neukirchen. Am Dienstagvormittag kam es in Rückers-hausen zwischen einem 46-jährigen Rennradfahrer aus Alsfeld und einem 47 Jahre alten Lkw-Fahrer aus Schwalmstadt zum Streit.
Fahrer stritten sich wegen Überholvorgang

Zehn von 400 Sammelstationen für Hunde-Kot bundesweit stehen in Fritzlar

Fritzlar. Einen kurzen Moment nicht aufgepasst und "flatsch!" - schon klebt der Hundehaufen unter der Schuhsohle. Für Fritzlarer brechen nun bessere Zeiten an.
Zehn von 400 Sammelstationen für Hunde-Kot bundesweit stehen in Fritzlar

Blitzeinschläge in Homberg: Scheune und Dachstuhl zerstört

Roppershain. Bei einem Großbrand im Homberger Stadtteil Roppershain (Schwalm-Eder-Kreis) wurde am Mittwochabend eine Scheune mit Heu- und Strohvorräten sowie Stallungen zerstört. Ursache war vermutlich ein Blitzeinschlag.
Blitzeinschläge in Homberg: Scheune und Dachstuhl zerstört

Großbrand in Roppershain

Großbrand in Roppershain
Großbrand in Roppershain

Löscharbeiten in Welferode

Löscharbeiten in Welferode
Löscharbeiten in Welferode

10. Segelkunstflugwoche: Piloten drehen ihre Runden über Ziegenhain

Ziegehnain. Seit Montag können Anwohner rund um den Flugplatz Ziegenhain aus ihrem Garten akrobatische Luftkunststücke bestaunen. Grund hierfür ist die 10. Ziegenhainer Kunstflugwoche des FSV Schwalm, bei der Flieger-Asse ihre Programme bei …
10. Segelkunstflugwoche: Piloten drehen ihre Runden über Ziegenhain

Trauer um Heinrich Günst

Naumburg. Heinrich Günst ist tot. Das älteste Mitglied der Naumburger Stadtkapelle starb am Dienstag im Alter von 97 Jahren.
Trauer um Heinrich Günst

Bänke für die Tretstelle

Naumburg. Pfarrer Kneipp hätte seine Freude gehabt. Der setzte ja bei der nach ihm benannten Therapie auf Anwendungen mit Wasser - und davon bekamen gestern die Arbeiter des Naturparks Habichtswald in Naumburg jede Menge ab.
Bänke für die Tretstelle

Keiner hat Interesse am Geld

Kreisteil Melsungen. Bei den Bürgermeistern im Kreisteil Melsungen, deren Städte und Gemeinden von der Höchstspannungsfreileitung betroffen wären, löst das Planspiel in Berlin keine Begeisterung aus. Die angedachte Einmalzahlung von 40.000 Euro pro …
Keiner hat Interesse am Geld

Masern im Schwalm-Eder-Kreis: Mehr Eltern lassen Kinder impfen

Schwalm-Eder. Es ist eine moralische Pflicht, seine Kinder gegen Masern zu impfen. Davon ist Dr. Martin Glück, Kinderarzt aus Fritzlar, überzeugt. Denn die Kinderkrankheit ist in Hessen wieder auf dem Vormarsch.
Masern im Schwalm-Eder-Kreis: Mehr Eltern lassen Kinder impfen

Jägerbriefe für die Neuen

Kreisteil Melsungen. Der Kreisjagdverein Hubertus Melsungen hat den Absolventen eines Jägerlehrgangs die Abschlussbriefe überreicht. Auf dem Schießstand in Schwarzenberg wurde zudem die Jahresschießnadel ausgeschossen.
Jägerbriefe für die Neuen

Geburtstag der Wanderer

Schwalmstadt. Die Vereinsgeschichte begann im Sommer 1884. Damals rief man „ehrenwerte, beruflich in besonderer Verantwortung stehende Bürger“ zu einen Treffen auf. 21 Männer aus dem Schwälmer Land, darunter auch Oberförster Hugo Borgmann, gründeten …
Geburtstag der Wanderer