Nordhessen – Archiv

Hefezopf und Ostertaube - Ostern in Georgien und Italien

Hefezopf und Ostertaube - Ostern in Georgien und Italien

Treysa. Ludmila Finkbeiner lebt seit 23 Jahren in der Schwalm: „Ein halbes Leben“, sagt die 47-jährige gebürtige Georgierin. In Treysa habe sie ein Zuhause gefunden, aber ihre Heimat sei Georgien.
Hefezopf und Ostertaube - Ostern in Georgien und Italien
Unbekannte laden 20 Tonnen Bauschutt und Sondermüll an Kieswerk ab

Unbekannte laden 20 Tonnen Bauschutt und Sondermüll an Kieswerk ab

Fritzlar. Rund 20 Tonnen Bauschutt und Sondermüll haben Unbekannte an einem stillgelegten Kieswerk bei Fritzlar abgeladen. Vor das Kieswerk wurde Schutt von einem Abriss gefliester Wände und Trockenbauelementen gelegt, wie die Polizei …
Unbekannte laden 20 Tonnen Bauschutt und Sondermüll an Kieswerk ab
Sparkasse: Malsfelder Werner Klier stellt in Melsungen aus

Sparkasse: Malsfelder Werner Klier stellt in Melsungen aus

Malsfeld/Melsungen. Ob in Rotenburg an der Fulda, in Fritzlar, in Bad Wildungen oder in der Kunst- und Kultur-Mühle in Beiseförth - vielerorts hat der Malsfelder Hobbykünstler Werner Klier seine ausgefallene Kunst schon präsentiert.
Sparkasse: Malsfelder Werner Klier stellt in Melsungen aus

56-Jährige starb an einer Rauchvergiftung

Kleinenglis. Die 56-jährige Frau, die beim Brand eines Wohnhauses in Borken-Kleinenglis am vergangenen Montag ums Leben kam, starb an einer Rauchgasvergiftung. Das ist nach Auskunft der Polizei das Ergebnis der gerichtsmedizinischen Untersuchung.
56-Jährige starb an einer Rauchvergiftung

Wenn der Himmel brennt: Marie Wagner über Norwegen

Oberelsungen/Norwegen. "Sechs Monate sind schon vergangen, seit ich das erste Mal norwegischen Boden betreten habe. Es war eine Reise ins Unbekannte, ohne Freunde, ohne Familie." Marie Wagner aus Oberelsungen berichtet hier über ihr Auslandsjahr …
Wenn der Himmel brennt: Marie Wagner über Norwegen

Investor hat alten Rewe-Markt gekauft

Ehlen. Ein zäher Kampf hat ein Ende: Der alte Rewe-Markt am Steinweg in Ehlen ist verkauft. Für die Immobilie, das benachbarte Forsthaus und den Parkplatz hat sich ein Käufer gefunden. Das sagte jetzt Habichtswalds Bürgermeister Thomas Raue.
Investor hat alten Rewe-Markt gekauft

Auto krachte in Haus

Spangenberg. Schaden in Höhe von 10.000 Euro ist am Freitag bei einem Unfall in Spangenberg entstanden. Dort krachte ein VW Passat gegen eine Hauswand.
Auto krachte in Haus

Mit dem Gleitschirm durch Europa, Südafrika und Australien

Melsungen. Seit zwei Jahrzehnten fliegt der 67-jährige Melsunger Hagen Mukerjee bereits Gleitschirm. Und erlebte meist wundervolle, teils aber auch kritische Situationen.
Mit dem Gleitschirm durch Europa, Südafrika und Australien

„Seele wird gestreichelt“

Landefeld. Seit Michael Schümers Pfarrer in Landefeld ist, wird dort in der Osternacht Gottesdienst gefeiert – auch am morgigen Sonntag. Darüber sprachen wir mit ihm.
„Seele wird gestreichelt“

Feuerwehr-Übung im Schneegestöber

Feuerwehr-Übung im Schneegestöber

Osterübung im Schneegestöber

Schwalmstadt. Zur traditionellen Übung am Gründonnerstag trafen sich die Einsatzabteilungen der Feuerwehren Ziegenhain und Treysa am Donnerstagabend in Ziegenhain.
Osterübung im Schneegestöber

Ostern mit 33 Lämmern

Kehrenbach. Mit lautem Geblöke wird Mario Schmelz jeden Morgen begrüßt. Dann sieht der Schäfer aus Kehrenbach das erste Mal nach seinen Coburger Fuchsschafen und Grau Gehörnten Heidschnucken. Die tiefen Rufe der Mutterschafe vermischen sich mit dem …
Ostern mit 33 Lämmern

Mit 76 noch im Dienst

Kassel/Homberg. Er ist akkurat gekleidet: graues Jacket, blaues Hemd, gestreifte Krawatte. Dass Ernst Wagehals einmal Profifußballer werden wollte, vermutet man auf den ersten Blick nicht. Seit 60 Jahren steht der 76-Jährige im Dienst der …
Mit 76 noch im Dienst

Es fehlen noch Spenden für die Typisierung

Homberg. Die Homberger Feuerwehren machen sich für ihren an Blutkrebs erkrankten Kameraden Reiner Krannich aus Sondheim stark. Sie organisieren für Freitag, 3. Mai, eine Typisierungsaktion in der Stadthalle.
Es fehlen noch Spenden für die Typisierung

Saisonstart mit Aktionstag

Fritzlar. Die Neuwahl des Vorstandes stand im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung beim Tennis-Club Fritzlar. Vorsitzende Christa Theissmann bleibt Chefin des Vereins, ebenso die Mehrheit des alten Leitungsgremiums. Lediglich ein neuer Sportwart …
Saisonstart mit Aktionstag

Aktionswoche kam gut an

Melsungen. Mit 48 Kindern zwischen acht und 13 Jahren und zwölf jugendlichen Helfern hatte das Haspel-Team diese Woche von Montag bis Donnerstag volles Haus bei einer Ferienaktion.
Aktionswoche kam gut an

41-mal ging der Alarm

Guxhagen. In Sachen Mitgliederzahl arbeitet die Feuerwehr Guxhagen gegen einen allgemeinen Abwärtstrend: Im vergangenen Jahr blieb die Zahl der Aktiven mit 53 stabil. 41 Männer und 12 Frauen standen für Einsätze bereit. Das teilte die Feuerwehr nach …
41-mal ging der Alarm

Schon wieder Schockanrufe - Kripo ermittelt

Schwalmstadt. Durch Schockanrufe bei russisch sprechenden Menschen erbeuteten Unbekannte in der Region jüngst über 20.000 Euro.
Schon wieder Schockanrufe - Kripo ermittelt

41-Jähriger kam mit Auto von Straße ab

Homberg. Ein 41-Jähriger aus der Kreisstadt blieb am Donnerstagabend bei einem Unfall unverletzt.
41-Jähriger kam mit Auto von Straße ab

18.000 Euro Schaden bei Unfall auf glatter Straße

Homberg. Ein 52-Jähriger aus Homberg ist in der Nacht zu Karfreitag am Schlossberg verunglückt.
18.000 Euro Schaden bei Unfall auf glatter Straße

Gegen Windräder im Waldgebiet Knüll

Schwalm. Bei der Suche nach neuen Standorten für Windenergieanlagen sollten Gebiete mit Schutzstatus ausgespart bleiben. Dafür spricht sich Jürgen Holland-Letz (Schwalmstadt) von der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz aus.
Gegen Windräder im Waldgebiet Knüll

Internationale Bachtage: Kiewer Knabenchor  zu Gast im Dom

Fritzlar. Ungewöhnliche, berührende Gesänge, erhabene Melodien und wunderschöne Harmoniefolgen durchströmten den St.-Petri-Dom in Fritzlar. Schlussakkorde schienen zauberhaft im Unendlichen zu verklingen.
Internationale Bachtage: Kiewer Knabenchor  zu Gast im Dom

Nach Krebserkrankung: Nicos Reise zu den Huskys

Spangenberg. Für den 16-jährigen Nico Saul aus Spangenberg ist ein Traum wahrgeworden. Acht Tage hat er in einem Abenteuercamp mit Schlittenhunden in Schweden verbracht – zusammen mit vier anderen Jugendlichen zwischen elf und 17 Jahren. Ihre …
Nach Krebserkrankung: Nicos Reise zu den Huskys