Hessen – Archiv

Überfall auf Wolfhager Spielhalle: Angestellte und zwei Kunden verletzt

Überfall auf Wolfhager Spielhalle: Angestellte und zwei Kunden verletzt

Überfall auf Wolfhager Spielhalle: Angestellte und zwei Kunden verletzt
Nordhessische Naturfototage: Ein Rausch der Bilder

Nordhessische Naturfototage: Ein Rausch der Bilder

Gudensberg. Der Rausch der Bilder ist vorüber - die 1. Nordhessischen Naturfototage in Gudensberg boten spektakuläre Tier- und Landschaftsaufnahmen und übertrafen, was das Besucherinteresse angeht, die Erwartungen.
Nordhessische Naturfototage: Ein Rausch der Bilder
Weiches Geläuf für Pferde

Weiches Geläuf für Pferde

Fritzlar. Beste Bedingungen herrschten für die 260 Reiterinnen und Reiter beim Hallenturnier des Reit- und Fahrvereins Fritzlar. Drei Tage lang waren dort 550 Pferde bei 750 Starts in Dressur und Springen im Einsatz. Die Teilnehmer kamen aus Hessen …
Weiches Geläuf für Pferde

Bauern gehen auf Verbraucher zu

Gudensberg. Landwirte der Region wollen stärker den Kontakt zu den Verbrauchern, die Öffentlichkeitsarbeit soll verbessert werden. Der Kreisbauernverband werde dafür im Jahr 2014 das Projekt „Unsere Landwirtschaft im Schwalm-Eder Kreis/Landkreis …
Bauern gehen auf Verbraucher zu

Bläsergruppe des Posaunenwerks spielte auf

Treysa. Am Sonntagnachmittag setzte sich die Bläsergruppe des Posaunenwerks der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck unter der Leitung von Landesposaunenwart Ulrich Rebmann musikalisch mit der Passionszeit auseinander.
Bläsergruppe des Posaunenwerks spielte auf

Drei Tage Workshop: Großes Finale im Röllshäuser Dorfgemeinschaftshaus

Schrecksbach. Das Ergebnis des dreitägiger Workshops „Just Sing it“ mit dem Berliner Carsten Gerlach, der am vergangen Wochenende in Rölls-hausen stattfand, präsentierten die teilnehmenden Chöre am Sonntagabend im Rölls-häuser Dorfgemeinschaftshaus.
Drei Tage Workshop: Großes Finale im Röllshäuser Dorfgemeinschaftshaus

Gilserberger Glockenturm wird erneuert

Gilserberg. Was lange währt, wird endlich gut: Der Glockenturm der evangelischen Kirche Gilserberg wird renoviert. Dass das Gebälk marode ist, war seit über zehn Jahren zu beobachten. Nun ist der Bewilligungsbescheid der Landeskirche da. Am 10. …
Gilserberger Glockenturm wird erneuert

Unbekannte stahlen Geld und Gold in Neukirchen

Neukirchen. Geld und Goldmünzen erbeuteten Täter bei einem Wohnungseinbruch an der Urbachstraße in Neukirchen. Die Täter hatten laut Polizei zwischen Samstag, 15.30 Uhr, und Sonntag, 5.30 Uhr, mit Gewalt die Tür aufgehebelt und gelangten so in die …
Unbekannte stahlen Geld und Gold in Neukirchen

Überfall auf Wolfhager Spielhalle: Angestellte und zwei Kunden verletzt

Wolfhagen. In den frühen Morgenstunden am Montag haben zwei mit Sturmhauben maskierte und mit Schlagstock sowie Messer bewaffnete Männer die Spielothek am Wolfhager Bahnhof überfallen. Sie verletzten die Angestellte und zwei Kunden.
Überfall auf Wolfhager Spielhalle: Angestellte und zwei Kunden verletzt

Weniger Straftaten und mehr geklärte Fälle im Schwalm-Eder-Kreis

Schwalm-Eder. Erneut ist die Anzahl der Straftaten im Schwalm-Eder-Kreis zurückgegangen, das wurde am Montag bei der Präsentation der Kriminalstatistik 2013 deutlich.
Weniger Straftaten und mehr geklärte Fälle im Schwalm-Eder-Kreis

35-Jähriger griff Zugbegleiter in Marburg mit Bierflasche an

Marburg/Treysa. Mit einer Bierflasche hat ein 35-Jähriger am Samstag einen Zugbegleiter im Marburger Bahnhof beworfen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann die Tür des Regionalzuges in Richtung Treysa blockiert.
35-Jähriger griff Zugbegleiter in Marburg mit Bierflasche an

Gefahr auf der Straße: Zahl der Wildunfälle steigt

Wolfhager Land. Die Zahl der Wildunfälle steigt bundesweit. Nach der am Montag vorgelegten Statistik des Deutschen Jagdverbandes gab es 13 Prozent mehr Zusammenstöße mit Damwild. Ein Zunahme wurde auch bei Unfällen mit Rehen, Wildschweinen und …
Gefahr auf der Straße: Zahl der Wildunfälle steigt

Historische Sandsteinbrücke verfällt zwischen Appenhain und Bellnhausen

Appenhain. „Es tut mir immer sehr weh, wenn ich die Brücke so sehe", erzählt Alfred Neuwirth aus Bellnhausen. Am Ortsausgang von Appenhain liegt zwischen Wald und Feld eine historische Sandsteinbrücke. Seitdem die Straße in den 1970er-Jahren …
Historische Sandsteinbrücke verfällt zwischen Appenhain und Bellnhausen

Kommentar zum Schlachten von Tieren: "Der Verbraucher entscheidet"

Schwalm-Eder. Im Schwalm-Eder-Kreis schlachtet nur noch jeder zweite Fleischer selbst. Damit liegt der Landkreis noch weit vorn. Judith Féaux de Lacroix über das Schlachten.
Kommentar zum Schlachten von Tieren: "Der Verbraucher entscheidet"

Nur jeder zweite Fleischer schlachtet selbst

Schwalm-Eder. Fleisch aus eigener Schlachtung - das gibt es nur noch in jedem zweiten der 37 Fleischerbetriebe im Schwalm-Eder-Kreis, schätzt Fritz Kästel, Obermeister der Kreis-Fleischerinnung. Damit stehe der Landkreis im bundesweiten Vergleich …
Nur jeder zweite Fleischer schlachtet selbst

Zwei Einbrüche in 24 Stunden in Dörnberg

Habichtswald. Wie die Polizei mitteilte, verschafften sich Unbekannte am Freitag, 28. März, Zugang zu zwei Wohnungen in Dörnberg. Bei beiden Taten entstand ein Sachschaden von jeweils 200 Euro.
Zwei Einbrüche in 24 Stunden in Dörnberg

Tag des Ehrenamtes und des Sports in Dörnberger Mehrzweckhalle

Dörnberg. Gewürdigt und geehrt wurden beim „Tag des Ehrenamtes und des Sports" 15 Ehrenamtliche und Sportler in der Dörnberger Mehrzweckhalle. Sie erhielten von Bürgermeister Thomas Raue eine Urkunde, die Gemeindeehrennadel und ein Präsent.
Tag des Ehrenamtes und des Sports in Dörnberger Mehrzweckhalle

Hüftprobleme beim Schäferhund: Züchter informierten sich in Frielendorf

Frielendorf. Fünfzig Schäferhundezüchter aus ganz Deutschland trafen sich am Samstag in der Silberseealm in Frielendorf - ausnahmsweise ohne Hund - zum ersten Züchter- und Diskussionsabend. Eingeladen hatte die Ortsgruppe Homberg des Vereins für …
Hüftprobleme beim Schäferhund: Züchter informierten sich in Frielendorf

Farbenfrohe Kollektionen

Bewegung an der frischen Luft ist jetzt angesagt, denn die Sonne lacht und lockt ins Freie. „Sport ist die beste Medizin“, beugt Frühjahrsmüdigkeit vor und hält fit.
Farbenfrohe Kollektionen

Renate Maurer aus Grebenau kam im Tunnel-Portal Guxhagen zur Welt

Guxhagen. Wer mit der Regiotram von Körle nach Guxhagen fährt, kann es ganz kurz aus der Nähe sehen: das Tunnelportal Guxhagen mit seinen zwei Türmen und der Fassade der einstigen Wohnung für den Tunnelposten. Dort wuchs Renate Maurer aus Grebenau …
Renate Maurer aus Grebenau kam im Tunnel-Portal Guxhagen zur Welt

Kabarettist Carsten Höfer begeisterte in Körle

Körle. Mit Applaus wurde der Kabarettist Carsten Höfer nach gut zweieinhalb Stunden von der Bühne der Grünen Harfe in Körle verabschiedet. In seinem neuen Programm „Secondhandmann – Gebrauchte Männer lieben besser“ offerierte Höfer niveau- und …
Kabarettist Carsten Höfer begeisterte in Körle

Farbe für den Froschkönig

Beiseförth. Hänsel und Gretel, der Froschkönig und die Prinzessin, der gestiefelte Kater und Frau Holle – sie und weitere Märchenfiguren haben wieder ihren angestammten Platz in der Märchenmühle eingenommen. Mitglieder des Kultur- und Heimatvereins …
Farbe für den Froschkönig

Mehrere hundert Besucher bei Internationaler Ausstellung in der Kulturfabrik

Melsungen. Für Laien mögen Begriffe wie „Mitted Seal Point“, „Bicolor Rot Tabby Gestromt“ und „Schildpatt“ rätselhaft klingen, doch Katzenzüchtern und -liebhabern geht bei diesen Farben das Herz auf.
Mehrere hundert Besucher bei Internationaler Ausstellung in der Kulturfabrik

Den Körper fest im Blick

Fritzlar. Dagmar Witzel, Ute Wienkamp, Uwe Jakubcyk und Jens Haupt sind die vier Darsteller des Kasseler Organtheaters. Unter der Regie von Dirk Radunz stand die Schauspieltruppe am Freitagabend mit ihrem aktuellen Programm „Begnadigte Körper“ in …
Den Körper fest im Blick

Brezeln und Pralinen

Borken/Frielendorf. Der Borkener Traditionsbetrieb Café Becker hat die Bäckerei Schott aus Frielendorf übernommen. Die Arbeitsplätze aller Mitarbeiter bleiben bestehen. Die Bäckerei Schott ist ein Familienunternehmen in der dritten Generation, das …
Brezeln und Pralinen

Mit einer Rolle vorwärts ins Leben

Gudensberg. Wie begrüßt man sich ohne Ansteckungsgefahr, wenn die Grippewelle anrollt? Welche Kräuter und Tiere aus heimischen Gefilden sind essbar, wenn die Eurokrise uns in Armut stürzt? Was tun, wenn der Partner nur noch faul im Sessel sitzt?
Mit einer Rolle vorwärts ins Leben

Mit Schwert und Bogen

Homberg. Wenn Männer, Frauen und Kinder mit historischen Gewändern durch die Kreisstadt Homberg gehen, dann wird kein Film gedreht. Denn es es handelt sich um die 15 Mitglieder der Interessengemeinschaft Ritterschaft zu Hohenburg, die sich den …
Mit Schwert und Bogen

Sicherheit hat Vorfahrt

Schwalm-Eder. Verkehrssicherheitsaktionen für Kinder, junge Autofahrer und Senioren bleiben Schwerpunkte der Arbeit der Kreisverkehrswacht Schwalm-Eder. Das sagte Vorsitzender Gerd Daake während der Hauptversammlung.
Sicherheit hat Vorfahrt

Musik und Sketche bei der Frühjahrstagung der Landsenioren

Wolfhagen. Mehr als 300 Landsenioren kamen zur Frühjahrstagung in der Wolfhager Stadthalle zusammen. Neben Liedern des Bezirkslandfrauenchors wurden auch Ausschnitte des Pippi-Langstrumpf-Sommerprogramms präsentiert.
Musik und Sketche bei der Frühjahrstagung der Landsenioren

Augenschmaus aus dem Garten: Das sind die Sieger der Naturfototage

Gudensberg. Die 1. Nordhessischen Naturfototage in Gudensberg haben die Erwartungen übertroffen. Die Seminare und hochkarätigen Vorträge waren ausgesprochen gut besucht. Auch der Fotowettbewerb, den die Stadt und die HNA veranstalteten, sorgte für …
Augenschmaus aus dem Garten: Das sind die Sieger der Naturfototage

Kultur vor Ort: Sängerin Anne Haigis begeisterte das Publikum in der Hospitalskapelle

Treysa. Sie kam, sie sie sang, sie siegte – Anne Haigis war am Samstag zu Gast in der Hospitalskapelle in Treysa, in der es zuletzt keinen mehr auf den Stühlen hielt. Da wurde stehende mitgewippt und mitgesungen, Gäste und Künstler genossen einen …
Kultur vor Ort: Sängerin Anne Haigis begeisterte das Publikum in der Hospitalskapelle

Stenografie kontra Demenz: Training mit Kurzschrift

Schwalmstadt. Die Arbeitsgemeinschaft deutscher Stenografie-System hatte am Samstag zu einer Fachtagung nach Treysa eingeladen: Das Thema lautete „Stenografie kontra Demenz - Kognitives Training und gesundes Altern".
Stenografie kontra Demenz: Training mit Kurzschrift

Slade begeisterte in der Kulturhalle Ziegenhain

Schwalmstadt. Die Initiative Die Schwalm rockt lud bereits zum dritten Mal Fans des Glam-Rocks aus nah und fern nach Ziegenhain ein. Mit gut 500 Besuchern war die Kulturhalle fast ausverkauft. Slade war gekommen und brachte mit ihren Hits ordentlich …
Slade begeisterte in der Kulturhalle Ziegenhain

Verfolgungsjagd nach Einbruch in Naumburger Grill endet mit Schlägen

Naumburg. Ein Einbruch in einen Naumburger Grill-Imbiss endete am frühen Sonntagmorgen mit Schlägen, nachdem sich drei mutmaßliche Täter eine Verfolgungsjagd mit einem Zeugen geliefert hatten. Der Zeuge, der einen der Unbekannten stellte, wurde …
Verfolgungsjagd nach Einbruch in Naumburger Grill endet mit Schlägen

Slade rockte Kulturhalle in Ziegenhain

Slade rockte Kulturhalle in Ziegenhain

Einwohner als Entdecker: Grenzbegang vor 750-Jahr-Jubiläum in Schönau

Schönau. Die Schönauer sind schon jetzt - gut drei Monate vor der 750-Jahr-Feier - in Feierlaune: Bei bester Stimmung und ebensolchem Wetter trafen sich die Hochländer am Samstagvormittag zu einem gut fünfeinhalbstündigen Grenzbegang rund um den Ort.
Einwohner als Entdecker: Grenzbegang vor 750-Jahr-Jubiläum in Schönau

Kindergarten Zierenberg eröffnet weiteres Gebäude für 24 Mädchen und Jungen

Zierenberg. Die kleine Inga Axel kann es gar nicht mehr abwarten, bis auch sie endlich in den neuen Räumen des Zierenberger Kindergartens KIT.Z spielen darf. Zu verlockend ist das Spielgerät mit Rutsche, das die Gruppenräume in den einstigen …
Kindergarten Zierenberg eröffnet weiteres Gebäude für 24 Mädchen und Jungen

Prof. Gerd Theißen war zu Gast in der Schwalm

Schwalmstadt. Der renommierte Neutestamentler aus Heidelberg geht mit seinem Buch „Glaubenssätze - ein kritischer Katechismus" einen eigenen Weg: Prof. Gerd Theißen bezeichnet es „als Versuch, den christlichen Glauben in meditativen Texten …
Prof. Gerd Theißen war zu Gast in der Schwalm

Kulturbeutel der Neukirchener Steinwaldschule

Neukirchen. Schauspieler, Tänzer, Musiker, Poeten, Akrobaten und Sänger - beim 6. Neukirchener Kulturbeutel zeigten die Schüler der Steinwaldschule, was sie neben Mathe und Deutsch noch an der Schule gelernt haben. Das Atrium der Steinwaldschule war …
Kulturbeutel der Neukirchener Steinwaldschule

Comedian Maddin Schneider begeisterte im Wolfhager Kulturladen

Wolfhagen. Indien und Hessen waren mal ein Kontinent, da ist sich Maddin Schneider ganz sicher. Oder warum sonst wohl harmonieren die Weisheiten Indiens so perfekt mit den uralten hessischen Traditionen? „Man kann sich drehen und wenden wie man …
Comedian Maddin Schneider begeisterte im Wolfhager Kulturladen

Vor 25 Jahren: Ein Blick in Zeitung der Vergangenheit

Schwalm. Diskussionen um die A49, ein Nausiser wurde Europameister im Schlittenhunde-Rennen und die Eisenbahnfreunde erfüllten sich einen Wunsch: Die Themen bestimmten den Lokalteil der Zeitung im März 1989. Wir haben für Sie in den Ausgaben der …
Vor 25 Jahren: Ein Blick in Zeitung der Vergangenheit