Nordhessen – Archiv

Nach Überfall auf Kiosk: Arrest als Warnschuss

Nach Überfall auf Kiosk: Arrest als Warnschuss

Fritzlar. Zwei junge Männer sind vom Amtsgericht Fritzlar zu Jugendarrest beziehungsweise einer Geldstrafe verurteilt worden. Sie hatten einen Kiosk überfallen.
Nach Überfall auf Kiosk: Arrest als Warnschuss
Marktplatz wird Treffpunkt

Marktplatz wird Treffpunkt

Fritzlar/Homberg. Das wird ein Tag, an dem sowohl in der Homberger als auch in der Fritzlarer Innenstadt kein Stein zu Boden geht: Die Herbstmärkte, die dort am kommenden Sonntag, 4. Oktober, gefeiert werden, gehören in beiden Städten zu den …
Marktplatz wird Treffpunkt
Familienzentrum soll Geld für hauptamtlichen Mitarbeiter bekommen

Familienzentrum soll Geld für hauptamtlichen Mitarbeiter bekommen

Fritzlar. Die Belastung ist zu groß. Die Arbeit ist von den Ehrenamtlichen nicht mehr zu leisten. „Es muss etwas passieren", sagt Mona Uchtmann-Haubrich, Vorsitzende des Frauen- und Familienzentrums FaFritz.
Familienzentrum soll Geld für hauptamtlichen Mitarbeiter bekommen

Bürgerinitiative will weiter aufklären

Gudensberg. Nach der Demonstration vor gut einer Woche direkt am Geflügelschlachthof in Gudensberg zieht die Bürgerinitiative Chattengau gegen Massentierhaltung ein positives Fazit. Über 150 Menschen, teils fantasievoll gekleidet und mit zahlreichen …
Bürgerinitiative will weiter aufklären

Flüchtlinge erhalten warme Mahlzeiten

Schwarzenborn. Nach unserem Bericht über das gemeinsame Essen der Türkisch-Islamischen Gemeinde und den Flüchtlingen in Schwarzenborn am vergangenen Wochenende weist das RP Kassel nun den Vorwurf zurück, die Flüchtlinge in der Zeltstadt bekämen …
Flüchtlinge erhalten warme Mahlzeiten

In fünf Minuten zum Job

Treysa. Am Dienstag fand in den Räumen der Hephata-Akademie ein Job-Speed-Dating für Frauen statt. Job-Speed-Dating hieß in diesem Fall, dass neun Arbeitgeber plus die Kreisfrauenbeauftragte in einem großen Seminarraum an zehn Tischen saßen und …
In fünf Minuten zum Job

SPD: Geld vom Land nur ein Ausgleich

Schwalmstadt. Auch die SPD Schwalmstadt, so Vorsitzender Daniel Helwig, freut sich über die Hilfen für Schwalmstadt aus dem „Kommunalen Investitionsprogramm“ (HNA berichtete). Doch teile man das „überschwängliche Lob“ von Karsten Schenk (CDU, HNA …
SPD: Geld vom Land nur ein Ausgleich

Beteiligung bleibt fraglich

Schrecksbach. Die Schrecksbacher Gemeindevertreter beraten heute Abend in ihrer Sitzung über die Beteiligung der Gemeinde am geplanten Windpark Die Gleiche. Wir fassen den aktuellen Sachstand in Fragen und Antworten zusammen.
Beteiligung bleibt fraglich

Neue Diakone eingesegnet

Treysa. In einem Festgottesdienst in der Hephata-Kirche segnete Bischof Hein mit Assistenz von Hephata-Vorstand Pfarrer Maik Dietrich-Gibhardt, Vorsteher der Diakonischen Gemeinschaft Hephata, und Diakonin Kathrin Rühl, Referentin der Diakonischen …
Neue Diakone eingesegnet

Tourismus-Pionier tritt ab

Oberaula. Er hatte das heutige Flair-Hotel Zum Stern in Oberaula 1961 als kleinen Gasthof übernommen. Inzwischen gehören zum Stern – lange Zeit einziges Vier-Sterne-Haus im Schwalm-Eder-Kreis – 68 Zimmer, Restaurant, Apartments, Gästehaus, ein …
Tourismus-Pionier tritt ab

Nach tödlichem Unfall: Bewährungsstrafe für Autofahrer

Melsungen. Wegen fahrlässiger Tötung im Straßenverkehr hat das Amtsgericht Melsungen am Mittwoch einen 51-jährigen Mann aus Witzenhausen zu einer Freiheitsstrafe von neun Monaten verurteilt.
Nach tödlichem Unfall: Bewährungsstrafe für Autofahrer

Als Versicherungen noch im Viehmarktszelt besiegelt wurden

Wolfhagen. Der neue Bulle im Stall muss versichert werden und zwar umgehend, dachte sich der Landwirt, der den inzwischen verstorbenen Wolfhager Versicherungsmann Erich Abel beim Viehmarkt traf. Also wurde das Angenehme mit dem Nützlichen verknüpft. …
Als Versicherungen noch im Viehmarktszelt besiegelt wurden

HNA-Reportage: Ein Nachmittag am Flüchtlingscamp auf dem Knüll

Schwarzenborn. Mehr als 400 junge Männer sind in der Zeltstadt in Schwarzenborn untergebracht. Wir machten uns vor der Erstaufnahmeeinrichtung ein Bild, sprachen mit Helfern und Flüchtlingen.
HNA-Reportage: Ein Nachmittag am Flüchtlingscamp auf dem Knüll

Quote bei 4,5 Prozent: Weniger als 1000 Menschen arbeitslos

Wolfhager Land. In Wolfhagen sind 953 Menschen ohne Arbeit. Das sind 46 weniger, als im August. Die Arbeitslosenquote liegt bei 4,5 Prozent. 
Quote bei 4,5 Prozent: Weniger als 1000 Menschen arbeitslos

Thomas Viesehon: „Kaum Sorgen ums Wolfhager Land“

Wolfhager Land. Halbzeit für Thomas Viesehon: Seit genau zwei Jahren sitzt der CDU-Mann im Bundestag und vertritt dort den Wahlkreis Waldeck/Kassel Land.
Thomas Viesehon: „Kaum Sorgen ums Wolfhager Land“

Borken: A49 ist ab Mittwochabend wieder frei

Borken/Neuental. Es gibt wieder freie Fahrt auf der A 49: Die Bauarbeiten zwischen den Anschlussstellen Borken und Neuental in Fahrtrichtung Marburg sind abgeschlossen. 
Borken: A49 ist ab Mittwochabend wieder frei

Mittlerweile schon eine Tradition

In kirchlichen Kreisen feiert man am ersten Sonntag im Oktober Erntedank. Dies zeigt sich auch in der lieb gewonnenen Tradition, an diesem Tag das Erntedankfest auf dem Fritzlarer Marktplatz und den umliegenden Straßen zu feiern.
Mittlerweile schon eine Tradition

Altkennzeichen in Schwalm-Eder beliebt: Bislang 9000 Zulassungen

Schwalm-Eder. Etwa 9000 Fahrzeuge fahren im Schwalm-Eder-Kreis wieder mit den Altkennzeichen ZIG, MEG und FZ herum. Seit einem halben Jahr ist die Umkennzeichnung im Landkreis möglich.
Altkennzeichen in Schwalm-Eder beliebt: Bislang 9000 Zulassungen

Unterbringung von Flüchtlingen: „Bloß nicht die Bilsteinhalle“

Edermünde. Das Problem der Unterbringung von Flüchtlingen bewegt sich jetzt auch auf Edermünde zu. Bisher habe der Kreis für seine Kommunen gehandelt und Unterkünfte besorgt, aber „die Kapazitäten gehen zur Neige", sagte Edermündes Bürgermeister …
Unterbringung von Flüchtlingen: „Bloß nicht die Bilsteinhalle“

Ein klares Ja zum Erhalt

Oberaula. Trotz knapper Kassen und Sparzwängen soll das Oberaulaer Waldschwimmbad erhalten werden. Einstimmig haben die Gemeindevertreter während ihrer Sitzung am Montagabend in Friedigerode einen entsprechenden Grundsatzbeschluss gefasst, nach dem …
Ein klares Ja zum Erhalt

Wabern: Bürgermeister Jung verabschiedet

Wabern. Bürgermeister-Wechsel: Nach 24 Jahren im Amt wurde Günter Jung verabschiedet, Claus Steinmetz dafür ins Amt eingeführt.
Wabern: Bürgermeister Jung verabschiedet

Auf vier Pfoten ins Seniorenheim

Treysa. Das strahlende Lächeln von Adolf Müller nimmt Kira gar nicht war. Sie ist voll darauf konzentriert, dem 74-Jährigen das Essen aus der Hand zu klauen. Die Therapie-Hündin hat sichtlich Spaß an ihrem Besuch im Seniorenheim „Am Schwalmberg“.
Auf vier Pfoten ins Seniorenheim

Erhöhte Leberwerte: Und was dann?

Schwalmstadt. Um erhöhte Leberwerte geht es bei einem kostenfreien Vortrag von Paul Peters, leitender Oberarzt der inneren Medizin und Gastroenterologie, der am Montag, 5. Oktober, in der Vortragshalle des Asklepios Klinikums Schwalmstadt …
Erhöhte Leberwerte: Und was dann?