Nordhessen – Archiv

Unfallflucht in Ziegenhain

Ziegenhain. Eine Unfallflucht meldet die Polizei in Schwalmstadt. Am Dienstag hatte ein 33-jähriger Mann aus Willingshausen gegen 10.35 Uhr seinen grauen Opel Zafira auf dem Parkplatz vom Möbelhaus Lossek abgestellt.
Unfallflucht in Ziegenhain
Schwalm-Touristik bietet ab sofort besondere Stadtführungen an

Schwalm-Touristik bietet ab sofort besondere Stadtführungen an

Ziegenhain. Die Schwalm-Touristik geht neue Wege: Stadtführerin Jenny Wagner erzählt künftig aus Sicht der Hebamme Ursula Geschichte durch Geschichten – eine Kaplanstochter, die sich in einen verheirateten Unteroffizier verliebt und mit ihm …
Schwalm-Touristik bietet ab sofort besondere Stadtführungen an
Weinreben am Böddiger Berg brauchen Halt 

Weinreben am Böddiger Berg brauchen Halt 

Böddiger. Nicht nur zur Weinlese im Herbst, sondern rund ums Jahr gibt es viel zu tun am Weinberg in Böddiger.  Wir haben Karl Angersbach begleitet, der sich um die Weinbergpflege kümmert. 
Weinreben am Böddiger Berg brauchen Halt 

Mitarbeiter fehlen überall: Zahl der offenen Stellen im Schwalm-Eder-Kreis gestiegen

Schwalm-Eder. Die Chance, im Schwalm-Eder-Kreis einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz zu finden, sind so gut wie seit Langem nicht mehr. Der positive Trend am Arbeitsmarkt setze sich weiter fort, so die Bilanz der Arbeitsagentur zum Monatswechsel.
Mitarbeiter fehlen überall: Zahl der offenen Stellen im Schwalm-Eder-Kreis gestiegen

In Schwalmstadt sollen auf mehr öffentlichen Flächen Wildblumen blühen

Schwalmstadt. Was kann die Kommune gegen das Artensterben tun? Schwalmstadt macht Nägel mit Köpfen und verzichtet auf allen öffentlichen Flächen auf Petizide (Unkrautvernichter).
In Schwalmstadt sollen auf mehr öffentlichen Flächen Wildblumen blühen

Grebenau: Seit 500 Jahren erklingt die Glocke der  Lulluskirche 

Grebenau. Ein Jubiläumsfest mit Vortrag und Musik zum 500. Geburtstag der Glocke gibt es am Sonntag, 3. Juni. 
Grebenau: Seit 500 Jahren erklingt die Glocke der  Lulluskirche 

Warum wird Fronleichnam immer an einem Donnerstag gefeiert?

Die Katholiken feiern Fronleichnam. Doch was steckt hinter dem Feiertag? Wir erklären, wo der Ursprung liegt, warum Fronleichnam immer auf einen Donnerstag fällt und weshalb Tanzverbot herrscht. 
Warum wird Fronleichnam immer an einem Donnerstag gefeiert?

So aufregend ist das Leben einer Schaustellerfamilie

Ziegenhain. Als Kind ging Hugo Haas auf 108 Schulen. Der Münchner gehört zu einer der ältesten Schaustellerfamilien und ist nun auf der Ziegenhainer Salatkirmes zu Gast.
So aufregend ist das Leben einer Schaustellerfamilie

Radko-Stöckl-Schule Melsungen ist Meister im Energiesparen

Melsungen. Die Radko-Stöckl-Schule in Melsungen ist Energiesparmeister. Die Berufliche Schule erzielte jetzt den Landessieg gegen 15 weitere hessische Teilnehmer bei einem Energiesparwettbewerb des Bundes-Umweltministeriums.
Radko-Stöckl-Schule Melsungen ist Meister im Energiesparen

Körler Waldkindergarten zieht wegen neuer Stromtrasse um 

Körle. Wegen des Baus der Stromtrasse Wahle-Mecklar wird der Waldkindergarten in Körle umziehen.
Körler Waldkindergarten zieht wegen neuer Stromtrasse um 

Jugendfeuerwehren maßen sich beim Kreisentscheid des Altkreises Ziegenhain

Sachsenhausen. Fast 147 junge orangefarbene Helmträger waren am 27. Mai im Gilserberger Ortsteil Sachsenhausen zu Gast. Im gesamten Ort wimmelte es nur so von aufgeregten Jugendfeuerwehrkindern, die sich beim Kreisentscheid des Altkreises Ziegenhain …
Jugendfeuerwehren maßen sich beim Kreisentscheid des Altkreises Ziegenhain

Ärger wegen geplanter Sperrung zwischen Spangenberg und Landefeld 

Metzebach. Die Bauarbeiten am Landekreuz (Schwalm-Eder-Kreis) sorgen für Ärger. Auf Bewohner, Taxis, Kita-Kinder, Rettungsdienste und Autofahrer kommen erhebliche Änderungen zu. 
Ärger wegen geplanter Sperrung zwischen Spangenberg und Landefeld 

Statt Schließung: Dank vieler Helfer öffnet Freibad Niederelsungen wieder

Niederelsungen. Wenige Tage vor der Eröffnung des Freibades sind die vielen Helfer in Niederelsungen hoch zufrieden und das Ziel ist erreicht: Am Freitag, 1. Juni, starten sie in die neue Saison.
Statt Schließung: Dank vieler Helfer öffnet Freibad Niederelsungen wieder

Ziegenhainer Salatkirmes mit Festmahl, Livemusik und Festzug 

Ziegenhain. Viel Neues, aber auch Altbewährtes gibt bei der 290. Auflage der Ziegenhainer Salatkirmes von Mittwoch, 30. Mai, bis Montag, 4. Juni.
Ziegenhainer Salatkirmes mit Festmahl, Livemusik und Festzug 

Neuentaler Gemeindevertreter stimmten Haushaltsplan 2018 zu 

Schwarze Null ist auch weiterhin das Ziel - CDU warb fürs Sparen
Neuentaler Gemeindevertreter stimmten Haushaltsplan 2018 zu 

Tür eingetreten: Verfahren gegen 29-Jährigen eingestellt

Treysa. Weil er im Oktober betrunken eine Tür eingetreten hatte, musste sich ein 29-Jähriger aus der Schwalm vor dem Amtsgericht verantworten.
Tür eingetreten: Verfahren gegen 29-Jährigen eingestellt

Markt der Möglichkeiten: Nicht nur für Menschen mit Einschränkungen

Istha. Der Markt der Möglichkeiten bietet nicht nur Menschen mit Behinderungen interessante Informationen, sondern für Menschen jeden Alters – ob mit oder ohne Einschränkungen.
Markt der Möglichkeiten: Nicht nur für Menschen mit Einschränkungen

Boeing war eine Stunde im Tiefflug über dem Schwalm-Eder-Kreis

Schwalm-Eder. Eine Passagiermaschine ist mit ausgefahrenem Fahrwerk eine Stunde in geringer Höhe über dem Schwalm-Eder-Kreis geflogen. Grund soll ein technischer Defekt gewesen sein.
Boeing war eine Stunde im Tiefflug über dem Schwalm-Eder-Kreis

Einkaufszentrum an Homberger Drehscheibe eröffnet erst 2020

Homberg. Das neue Einkaufszentrum an der Homberger Drehscheibe wird frühestens im Sommer 2020 eröffnet. Mit den Abrissarbeiten könnte im Oktober begonnen werden – wenn die Baugenehmigung vorliegt.
Einkaufszentrum an Homberger Drehscheibe eröffnet erst 2020

Feste feiern in Ziegenhain vom 30. Mai bis 4. Juni

Feste feiern in Ziegenhain vom 30. Mai bis 4. Juni

Führerschein für Drohnen: Erste Flugschule für Multicopterpiloten in Region eröffnet

Kassel. Drohnen haben einen rasanten Höhenflug erlebt. Mit der technischen Entwicklung sind sie zum Massenartikel geworden. Als solche sind sie nicht nur für Rettungshubschrauber, Verkehrs- und Sportflugzeuge eine Gefahr geworden.
Führerschein für Drohnen: Erste Flugschule für Multicopterpiloten in Region eröffnet

Unwetterfront traf Frielendorfer Ortsteile im Ohetal

Frielendorf. Die schwere Gewitterfront, die am Dienstag zwischen 16 und 16.30 Uhr über die Region gezogen ist, hat insbesondere Frielendorfer Ortsteile im Ohetal (Schwalm-Eder-Kreis) getroffen.
Unwetterfront traf Frielendorfer Ortsteile im Ohetal

Poetry-Slam in Treysa: Wiehernde Lacher und tiefsinnige Nachdenklichkeit 

Treysa. Eine besondere Form der kulturellen Unterhaltung fand am Freitag in der Gaststätte Specht statt: Das Bündnis 90/Die Grünen hatte zu einem Poetry-Slam-Abend eingeladen.
Poetry-Slam in Treysa: Wiehernde Lacher und tiefsinnige Nachdenklichkeit 

Freiwillige Feuerwehr Oberelsungen bekam zwei neue Wärmebildkameras 

Oberelsungen. Die 45 Frauen und Männer der aktiven Einsatzgruppe der Freiwilligen Feuerwehr verfügen jetzt über zwei HighTech-Wärmebildkameras. 
Freiwillige Feuerwehr Oberelsungen bekam zwei neue Wärmebildkameras 

Tag der offenen Tür zum Jubiläum der Tafel: Büchertelefonzelle eingeweiht

Wolfhagen. Der Einladung zum Tag der offenen Tür anlässlich des 15-jährigen Bestehens der Wolfhager Tafel und der Einweihung einer Büchertelefonzelle waren viele Bürger gefolgt.
Tag der offenen Tür zum Jubiläum der Tafel: Büchertelefonzelle eingeweiht

Sie wurde eine Woche vermisst: 14-Jährige aus Wabern ist wieder da

Wabern. Eine 14-Jährige aus Wabern, die seit einer Woche vermisst wurde, ist wieder da. Sie war offenbar auf dem Weg zu einer Internetbekanntschaft.
Sie wurde eine Woche vermisst: 14-Jährige aus Wabern ist wieder da

Hessische Feuerwehrleistungsübung: 43 Teams aus dem gesamten Landkreis traten an

Ziegenhain. Feuerwehrleute aus dem gesamten Schwalm-Eder-Kreis kämpften sich am Samstag vor der Carl-Bantzer-Schule beim Kreisentscheid durch die Hessische Feuerwehrleistungsübung.
Hessische Feuerwehrleistungsübung: 43 Teams aus dem gesamten Landkreis traten an

Sie organisiert das Kasseler Symposium

Melsungen. Susanne Grossmann plant seit 15 Jahren das Kasseler Symposium, das junge Mediziner sich auf den Notfall vorbereitet. 
Sie organisiert das Kasseler Symposium

Umweltlotterie "Genau" unterstützt Streuobstwiesen bei Ippinghausen

Ippinghausen. Patenschaften kennt jeder, aber wieso nicht einmal für Obstbäume. Die Freie Arbeitsgruppe Umwelt- und Naturschutz Fauni in Ippinghausen bietet einen solchen Service an.
Umweltlotterie "Genau" unterstützt Streuobstwiesen bei Ippinghausen

Milchbauern im Schwalm-Eder-Kreis an der Schmerzgrenze

Schwalm-Eder. Die Preise für Milch sind wieder im Sinkflug. „Die Situation ist ernst und bedroht die Existenz vieler Milchbauern im Landkreis“, sagt Günther Koch.
Milchbauern im Schwalm-Eder-Kreis an der Schmerzgrenze

Neue Räume für mehr Wachstum

Das Melsunger Unternehmen Faubel hat seinen Betrieb auf dem Firmengelände in Melsungen erweitert. Ein 3500 Quadratmeter großer Neubau steht nun zusätzlich für die Produktion zur Verfügung.
Neue Räume für mehr Wachstum

Schneeschieber von Melsunger Baustelle gestohlen

Melsungen. Trotz sommerlicher Temperaturen wurde jetzt ein Schneeschiebeschild von einer Baustelle gestohlen. 
Schneeschieber von Melsunger Baustelle gestohlen

Ederauen-Triathlon 2018: Große Helferschar ist unverzichtbar

Fritzlar. Ideale Bedingungen für die Teilnehmer des 10. Fritzlarer Ederauen-Triathlons: Knapp 400 Sportler waren am Sonntag  am Start.
Ederauen-Triathlon 2018: Große Helferschar ist unverzichtbar

Hephata hatte zum Begegnungsfest ins Treysaer Naturlehrgebiet eingeladen

Treysa. Trommelklänge erfüllten am 25. Mai das Areal des Naturlehrgebiets in Treysa: Organisiert wurde das Begegnungsfest von der Berufshilfe der Hephata Diakonie in Zusammenhang mit dem Projekt „Jugend stärken im Quartier“, das vom Europäischen …
Hephata hatte zum Begegnungsfest ins Treysaer Naturlehrgebiet eingeladen

Ederauen-Triathlon: Ohne Helfer geht es nicht

Fritzlar. Knapp 400 Sportlerinnen und Sportler starteten am Sonntag beim 10. Ederauen-Triathlon. An den Strecken waren viele Helfer eingesetzt. "Ohne die geht es nicht", sagen die Organisatoren.
Ederauen-Triathlon: Ohne Helfer geht es nicht

Bläserensemble PC-Zierenbrass begeistert mit Filmmusik

Zierenberg. Schon die einleitenden Fanfarenklänge des Hollywood-Giganten 20th Century Fox lassen am Samstagabend keine Zweifel: Dieses Konzert wird im wahrsten Sinne des Wortes großes Kino.
Bläserensemble PC-Zierenbrass begeistert mit Filmmusik

Mit Machete in Knüllwald attackiert: Blutiger Streit unter Nachbarn

Knüllwald. Dieser Nachbarschaftsstreit endete blutig: Nachdem zwei Männer in Knüllwald-Appenfeld am Samstag mehrfach aneinandergeraten waren, zog einer am Abend eine Machete.
Mit Machete in Knüllwald attackiert: Blutiger Streit unter Nachbarn

Comedy oder Kabarett: Punktgenaue Improvisation in Kulturscheune Fritzlar

Fritzlar. Wer an diesem heißen Maiabend keinen Grill angeworfen hatte, war nach Fritzlar in die Kulturscheune gekommen. Heger und Maurischat aus Berlin boten ihr Programm: Eine geht noch.
Comedy oder Kabarett: Punktgenaue Improvisation in Kulturscheune Fritzlar

Amtsgericht Treysa: 28-Jähriger muss nach Schlägen am Walkmühlenzentrum erneut ins Gefängnis

Treysa. Vor dem Amtsgericht musste sich ein 28-jähriger Mann aus dem Schwalm-Eder-Kreis verantworten. Im vergangenen Jahr hatte der Mann laut Anklage zwei Menschen verletzt.
Amtsgericht Treysa: 28-Jähriger muss nach Schlägen am Walkmühlenzentrum erneut ins Gefängnis

Willingshäuser Parlament lehnte mit Mehrheit von SPD und FDP Haushalt ab

Willingshausen. Die Willingshäuser Kommunalpolitik hat einen Tiefpunkt erreicht. Die anhaltend schlechte Stimmung im Gemeindeparlament (wir berichteten) sorgte diesmal für eine erhebliche Blockade der Kommune:
Willingshäuser Parlament lehnte mit Mehrheit von SPD und FDP Haushalt ab

Mehr Fälle von Kirchenasyl in Region

Wolfhager Land. Verstärkt werden Kirchengemeinden im Wolfhager Land mit der vorübergehenden Aufnahme von Flüchtlingen konfrontiert. Die Ursachen hierfür sehen die Kirchen in der Flüchtlingspolitik.
Mehr Fälle von Kirchenasyl in Region