Audi-Fahrer fuhr Fußgänger in Gensungen an

Gensungen. Die Polizei sucht den Fahrer eines silbernen Audis, der am Montag gegen 9.50 Uhr am Cheddarplatz in Gensungen einen Fußgänger angefahren hat.

Laut Polizei wollte ein 48-jähriger Felsberger die Straße vor der VR-Bank in Richtung Apotheke überqueren. Ein unbekannter Autofahrer befuhr die Bundesstraße aus Wabern kommend in Richtung Autobahnzubringer. Am Fußgängerüberweg hielt er nicht an, sondern fuhr unmittelbar an dem Felsberger vorbei. Dabei berührte der Außenspiegel des Audis die Hand des 48-Jährigen, der Mann wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt.

Der Audi-Fahrer hielt an, beschimpfte und bedrohte den Fußgänger und fuhr dann weiter. Der erste Buchstabe des Auto-Kennzeichens war nach Angaben des Fußgängers ein F. (jul)

 Hinweise: Polizei Melsungen, Tel. 70890

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare