Auffahrunfall auf der Autobahnabfahrt bei Guxhagen

Guxhagen. Wie die Polizei mitteilte, ist vermutlich Unaufmerksamkeit die Ursache für einen Unfall, der sich am Freitag um 11.05 Uhr in Guxhagen ereignete.

Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von 4.000 Euro. Ein Mann aus Paderborn fuhr laut Polizeiangaben von Samstag mit seinem Opel Meriva in Guxhagen von der A 7 ab. In der Einmündung von der Autobahn in die Landesstraße musste der 55-Jährige verkehrsbedingt anhalten. Dies hatte ein hinter ihm fahrender 39-Jähriger aus Berka wohl nicht bemerkt. Er fuhr mit seinem Mercedes Vito Kleinbus auf den Opel auf. Die beiden Fahrer wurden bei dem Auffahrunfall nicht verletzt. Nach Polizeiangaben entstand an jedem der beiden Fahrzeuge ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. (zot)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion