Auffahrunfall in Obergrenzebach: 4000 Euro Schaden

Obergrenzebach. Augenscheinlich ein Missverständnis führte am Freitag um 13.15 Uhr im Frielendorfer Ortsteil Obergrenzebach zu einem Auffahrunfall.

Wie die Polizei Schwalmstadt mitteilte, befuhr ein 61-jähriger Mann aus Frielendorf mit seinem Auto die Ropperhäuser Straße Richtung Großropperhausen. In der Absicht nach rechts auf einem Hof abbiegen zu wollen, zog der 61-Jährige zunächst leicht nach links. Ein hinter ihm fahrender 65-jähriger Frielendorfer interpretierte den Abbiegevorgang falsch, versuchte rechts vorbeizufahren und kollidierte dabei mit dem 61-Jährigen.

An den Unfallfahrzeugen entstand ein Schaden von 4000 Euro. Beide Fahrer stritten die Schuld ab.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.