Auffahrunfall am Paderborner Ring: 5500 Euro Schaden

Fritzlar. Zu einem Auffahrunfall kam es am Mittwochmittag in Fritzlar. Dabei entstand ein Schaden von 5500 Euro, teilte die Polizei mit.

Ein 50-jähriger Mann aus Oberurff war mit seinem Wagen auf der Landstraße von Gudensberg in Richtung Fritzlar unterwegs. Hinter ihm fuhr ein 49-jähriger Mann aus Fritzlar, teilte die Polizei mit. Am Paderborner Ring wollten beide Fahrer nach rechts abbiegen. Der Fahrer aus Oberurff musste verkehrsbedingt abbremsen, der Mann aus Fritzlar bemerkte dies nach Angaben der Polizei aber zu spät und fuhr dem Oberurffer auf. Dieser wurde beim Zusammenstoß der beiden Autos leicht verletzt und im Krankenhaus Fritzlar behandelt. Es entstand ein Schaden von 5500 Euro. (bas)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare