Auffahrunfall: Verursacher setzte Fahrt fort

Wabern. Ein Schaden von mindestens 2000 Euro entstand gestern gegen 11.30 Uhr bei einem Unfall auf der Bundesstraße B 253 in der Höhe der Abfahrt Tannenhöhe in Wabern.

Nach Angaben der Polizei fuhren zwei Autos in Richtung Homberg, als ein 29-jähriger Borkener wegen eines Lastwagens abbremsen musste.

Ein schwarzes Auto mit Eschweger Kennzeichnen, das auf den Wagen des Borkeners auffuhr, setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der unbekannte Fahrer wird gebeten sich bei der Polizei zu melden. (nix)

• Hinweise: Polizei in Fritzlar, Tel. 0 56 22/99 66 0.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare