Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten

Melsungen. 6000 Euro Schaden und zwei leicht verletzte Personen sind die Folgen eines Auffahrunfalls, der sich am Sonntag an der Nürnberger Straße in Melsungen ereignete.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 39-Jähriger aus Melsungen mit seinem Ford Transit gegen 13.15 Uhr auf der Nürnberger Straße stadteinwärts. Er habe angehalten, um eine Person einsteigen zu lassen. Ein hinter ihm fahrender 53-jähriger Mann aus Spangenberg bemerkte das laut Polizei zu spät und fuhr mit seinem Ford Focus auf.

Bei dem Aufprall erlitten die 49 Jahre alte Beifahrerin des Spangenbergers und der 39 Jahre alte Mann aus Melsungen leichte Verletzungen. (kam)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare