Aufgefahren auf glatter Straße

Treysa. Bei einem Auffahrunfall vor dem Treysaer Kaufland wurde ein Schaden von 4500 Euro verursacht. Wie die Polizei mitteilte, kam es zu dem Zusammenstoß am Freitag, 11.55 Uhr.

Ein 42-Jähriger aus Treysa und ein 19-Jähriger aus Florshain fuhren hintereinander aus Richtung Ascheröder Straße kommend auf der schneeglatten Osttagente. Auf Höhe des Kauflands bremste der 42-Jährige seinen Wagen ab, um links auf das Gelände des Marktes zu fahren.

Der 19-Jährige brachte seinen Wagen nicht rechtzeitig zum Stehen und fuhr auf das Auto des Treysaers auf. (bal)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare