Höhe Schloßstraße

Ausbau auf der Zielgeraden: Letzte Arbeiten an Melsunger Ortsdurchfahrt

+
Mauer wächst: Nadine Finn vom Melsunger Bauamt auf der Schloßstraße. Die Straße wird Mitte Dezember asphaltiert. Im Hintergrund sieht man die Arbeiten an der Schlossmauer. 

Melsungen. In Melsungen ist nach der Baustelle derzeit vor der Baustelle:Dennoch ist ein wichtiger Abschnitt der Ortsdurchfahrt saniert.

In den kommenden vier Wochen wird das Teilstück Schloßstraße bis Sparkassenkreuzung fertiggestellt. Dann kommt Bauabschnitt zwei.

Parkplätze

Die Parkpalette wird in den kommenden Wochen über das Vordere und Hintere Eisfeld erreichbar sein. Der Parkplatz am Kesselberg wird nach Aussage von Martin Dohmann, dem Leiter des städtischen Bauamtes, erst im Frühjahr wieder zur Verfügung stehen.

Die Schlossmauer wird derzeit neu gemauert. Die Arbeiten sollten zwar noch in diesem Jahr abgeschlossen sein, die Fertigstellung wird sich aber ins neue Jahr ziehen. Kritik aus der Öffentlichkeit hatte es an der bisherigen Verfugung gegeben. Die Stadt weist daraufhin, dass erst nach den Mauerarbeiten die eigentliche Verfugung vorgenommen wird. Dabei kommt in Absprache mit der Denkmalbehörde ein spezieller, farblich abgestimmter Mörtel zum Einsatz.

Noch viel zu tun: Frank Weißleder arbeitet an der Schlossmauer. Die Arbeiten dauern noch bis ins kommende Jahr.

Die Arbeiten im Schlosspark werden sich ebenfalls ins neue Jahr hinziehen. Der Park ist zwar derzeit von der Kasseler Straße zugänglich, kann aber nicht genutzt werden, da die Wege noch nicht fertig sind. Zum Gartenfest Jardin Romantique (voraussichtlich im Mai) wird der Park aber spätestens hergerichtet sein. Für die Umgestaltung des Parks steht Geld im Haushalt für 2018 zur Verfügung.

Sparkassenkreuzung

Die Zufahrt in die Kasseler Straße wird während der Bauarbeiten in den kommenden Wochen für zwei Tage nicht möglich sein. Die Stadt wird rechtzeitig über den genauen Zeitraum informieren.

Entlang der Schloßstraße und vor allem auch an der Sparkassenkreuzung stehen noch umfangreiche Pflasterarbeiten an. Diese werden parallel zu den Straßenarbeiten vorgenommen und sollen wie die Straßendecke noch in diesem Jahr abgeschlossen sein. Die Gehwege werden dann wieder komplett nutzbar sein.

Hausanschlüsse

Die Tiefbauarbeiten im Bereich sind abgeschlossen, Kanal, Wasser-, Strom- und Gasleitungen sind verlegt. Auch die Telekom hat ihre Leitungen verlegt. Auch die Hausanschlüsse sind fertiggestellt.

Straßenbelag

Mitte Dezember wird die Straße asphaltiert und freigegeben. Lediglich die Mittelstreifenmarkierung wird noch nicht fertig sein. Die Straße hat eine Breite von 7,50 Metern.

Pünktlich fertig: Die Pflasterarbeiten an der Schloßstraße laufen bereits.


Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare