Schautafeln im Golfpark über Märchen-Jubiläum

Ausstellung stimmt auf Grimm-Jahr ein

Gudensberg. „Grimm 2013 - 200 Jahre Kinder- und Hausmärchen“ heißt die Ausstellung, die im Golfpark Gudensberg bis Ende Juli zu sehen sein wird. Die Wanderausstellung, die bereits in Kassel und Bad Hersfeld Station gemacht hat, informiert über das Jubiläum „200 Jahre Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm“.

„Wir freuen uns, dass die Wanderausstellung zum Grimm-Jahr bei uns in Gudensberg gezeigt werden kann. Und der Golfpark ist mit seiner hohen Besucherfrequenz genau der richtige Ort dafür“, sagte Bürgermeister Frank Börner bei der Eröffnung. Die Ausstellung ist täglich bei freiem Eintritt geöffnet.

Die zehn großformatigen Ausstellungstafeln sind grafisch gestaltet und reich bebildert. In kurzen Texten werden die Brüder Grimm und ihr Werk vorgestellt. Weitere Tafeln widmen sich den Höhepunkten im Jubiläumsjahr, der Deutschen Märchenstraße, der Jubiläumsausstellung des Landes Hessen sowie der GrimmHeimat NordHessen und ihrem Bezug zu den Märchensammlern.

„Wir wollen in aller Kürze über alles Wesentliche rund um die Grimms und das Jubiläum informieren“, schildert Pierre Schlosser, Projektleiter und Initiator der Ausstellung. „Die Ausstellung ist bestens geeignet, Interesse für Leben und Werk der Brüder Grimm zu wecken“, sagt Benjamin Schäfer, Geschäftsführer der Deutschen Märchenstraße.

• Öffnungszeiten: bis 11. Juli täglich von 10 bis 18 Uhr.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare