Auto brannte auf der A7 nahe Homberg

+
Auto brannte auf der A7 nahe Homberg

Homberg. Die Autobahn 7 zwischen Homberg und Bad Hersfeld musste am Sonntagnachmittag voll gesperrt werden. Grund dafür war ein brennendes Auto auf der Fahrbahn. Das Fahrzeug hatte zudem Dieselkraftstoff verloren, der sich auf der Fahrbahn ausbreitete.

Personen wurden nicht verletzt, teilt die Autobahnpolizei Bad Hersfeld mit. Zur Brandursache und zum Sachschaden konnten noch keinen Angaben gemacht werden.

Die Strecke wurde ab 15 Uhr wieder freigegeben. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare