Fahrer stand unter Alkoholeinfluss

Auto brannte nach Unfall aus: Mann schwer verletzt

Wahlshausen. Mit schweren Verletzungen für den Fahrer endete am frühen Samstagmorgen gegen 4 Uhr ein Unfall auf der Bundesstraße 454 zwischen Gersdorf und Wahlshausen.

Nach Angaben der Polizei hatte ein 36-jähriger Mann aus Oberaula kurz vor der Ortseinfahrt von Wahlshausen in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Wagen verloren.

Er kam mit seinem Auto nach nach rechts von der Straße ab, überfuhr das Ortsschild und eine Begrüßungstafel und stieß dann frontal gegen eine Sandsteinmauer. Darauf fing das Auto sofort Feuer und brannte aus. Ein Passant zog den schwerv erletzten Oberaulaer aus dem Auto, heißt es im Polizeibericht.

Mit Kopfverletzungen und einem Beinbruch wurde der Autofahrer ins Krankenhaus nach Bad Hersfeld gefahren. Laut Polizei stand der Oberaulaer bei seiner Unfallfahrt unter Alkoholeinfluss, eine Blutentnahme wurde angeordnet.

Der Schaden insgesamt beträgt 6500 Euro. (jkö)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion