Fahrer leicht verletzt

Auto durchbrach zwei Leitplanken

Harle. Gleich zwei Leitplanken hat ein 22-Jähriger am Montagabend mit seinem VW Scirocco durchbrochen. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt.

Er war nach Polizeiangaben gegen 23.40 Uhr zu schnell auf Bundesstraße von Harle Richtung Wabern unterwegs.

In einer Rechtskurve war er von der Fahrbahn abgekommen. Laut Polizei durchbrach er dabei eine Schutzplanke und überfuhr ein Straßenschild. Das Fahrzeug geriet auf eine Böschung, dann wieder auf die Straße und schlug in die entgegengesetzte Leitplanke ein. Dort blieb das Auto liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Nach Angaben der Polizei entstand am Fahrzeug ein Schaden von 25.000 Euro sowie von 2500 Euro an der Straße. (mle)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion