Auto geriet zwischen Gespann

Schwalmstadt. Mit zwei Leichtverletzten endete am Donnerstag gegen 11.30 Uhr ein Unfall in Schwalmstadt. Beim Einbiegen vom Kaufland-Parkplatz in die Osttangente hatte ein 86-jähriger Autofahrer aus Ziegenhain ein vorbeifahrendes Gespann übersehen.

Der Wagen des Ziegenhainers geriet zwischen den Lastwagen und den Anhänger. Bei dem Zusammenstoß wurden der 86-Jährige und eine 80-jährige Frau auf dem Beifahrersitz, ebenfalls aus Ziegenhain, leicht verletzt.

Der 55-jährige Ottrauer Fahrer des Gespanns blieb unverletzt, heißt es im Polizeibericht. Zur ambulanten Behandlung wurde die Frau in das Ziegenhainer Asklepios-Klinikum gebracht.

Der Schaden beträgt insgesamt 4700 Euro. (jkö)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare