Auto fuhr in Leitplanke

Leimsfeld. Mit dem Schrecken davon kam ein 12-jähriger Fahrradfahrer aus Frielendorf bei einem Unfall auf der Bundesstraße in Leimsfeld.

Nach Angaben der Polizei wollte der 12-Jährige am Donnerstag gegen 16.10 Uhr von einem Feldweg von der Wüsterotstraße aus die Bundesstraße überqueren.

Dabei übersah der Junge das Fahrzeug einer 42-jährigen Frau aus Ascherode, die in Richtung Schwalmstadt fuhr. Die Frau konnte dem Kind gerade noch ausweichen, fuhr mit ihrem Fahrzeug allerdings in die Leitplanke.

 Den Schaden am Auto schätzt die Polizei auf 3000 Euro. Die Frau und das Kind blieben bei dem Unfall unverletzt. (syg)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare