Vier Insassen befreiten sich selbst - Eine Verletzte

Auto landete auf Dach im Graben

Singlis. Ein Auto mit vier jungen Leuten überschlug sich am frühen Sonntagmorgen bei Singlis. Dabei wurde eine Frau leicht verletzt, berichtet die Polizei Homberg.

Eine 27-Jährige aus Rotenburg war gegen 5.20 Uhr mit ihrem VW-Beetle und drei weiteren Insassen von Borken in Richtung Singlis unterwegs. Der Wagen kam nach links von der Fahrbahn ab, fuhr über den Grünstreifen, überschlug sich und landete auf dem Dach in einem Flutgraben.

Das Auto lief voll Wasser, die drei Frauen und ein Mann aus Rotenburg – alle zwischen 22 und 27 Jahren alt – konnten sich jedoch selbst befreien. Eine der Frauen musste jedoch später wegen Unterkühlung im Krankenhaus behandelt werden.

Den Schaden schätzt die Polizei Homberg auf 3000 Euro . Die 27-jährige Fahrerin hatte nach Angaben der Beamten Alkohol getrunken, der ermittelte Wert habe aber noch im erlaubten Bereich von unter 0,5 Promille gelegen. (bra)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare