Auto schleudert gegen Baum: Schwangere unverletzt, Wagen nur noch Schrott

Eubach. Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde eine 31-jährige, schwangere Frau aus Heinebach (Kreis Hersfeld Rotenburg), die am Samstagnachmittag mit ihrem Wagen zwischen Altmorschen und Eubach (Schwalm-Eder-Kreis) gegen einen Baum prallte.

Der Wagen war auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern geraten. Der Airbag sei aktiviert worden und die Frau habe nur leichte Verletzungen erlitten, sagte ein Sprecher der Polizei Melsungen.

An ihrem Auto entstand Totalschaden in Höhe von 25.000 Euro, berichtete die Polizei. Der Wagen war zunächst nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, dann wieder auf die Straße und weiter nach links geschleudert, wo er gegen einen Baum am Straßenrand prallte.

Die werdende Mutter wurde vorsichtshalber ins Klinikum Rotenburg zur Untersuchung gebracht. (and)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare