Auto schleuderte in den Graben: Totalschaden am Wagen einer 21-Jährigen

Neukirchen. Verletzt wurde eine 21-jährige Schwalmstädterin in der Nacht zu Sonntag bei einem Unfall in Höhe des Forsthauses Neukirchen-Asterode. An ihrem Auto entstand Totalschaden.

Wie die Polizei weiter berichtete, war die Frau in ihrem Wagen am Sonntag gegen 0.05 Uhr zwischen Oberaula und Neukirchen unterwegs. In einer Rechtskurve geriet das Auto durch Unachtsamkeit auf die Bankette und schleuderte in den Straßengraben, so die Darstellung eines Beamten.

Die Frau wurde in der Asklepios-Klinik Ziegenhain ambulant behandelt. Schaden am Auto: 3000 Euro. (aqu)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion