Fahrer leicht verletzt - Ersthelfer verhielten sich vorbildlich

Auto überschlug sich bei Guxhagen: Zwei junge Frauen schwer verletzt

Guxhagen. Einen schweren Unfall hat es am Mittwochabend im Schwalm-Eder-Kreis bei Guxhagen gegeben. Dabei wurden insgesamt drei Personen verletzt, zwei davon schwer.

Aktualisiert am Donnerstag, 10.20 Uhr -- Nach ersten Informationen der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 20 Uhr auf der Kreisstraße 4 zwischen Ellenberg und Wolfershausen. Ein mit drei Personen besetztes Auto war auf der sehr kurvenreichen Strecke in einer Rechtskurve abgekommen und und überschlug sich mehrfach. Das Auto kam anschließend wieder auf den Rädern zum Stehen.

Dabei wurde der 19-jährige Fahrer aus Fuldabrück (Kreis Kassel) leicht verletzt. Die beiden jungen Frauen, die auch im Auto saßen- eine 16-jährige aus Felsberg und eine 17-jährige aus Körle (beide Schwalm-Eder-Kreis) -, wurden schwer verletzt. An der Unfallstelle waren mehrere Rettungswagen und auch die beiden Rettungshubschrauber aus Kassel und Göttingen. Sie transportierten die Verletzten in das Klinikum nach Kassel. 

Nach Angaben der Polizei haben sich an der Unfallstelle vorbeikommende Ersthelfer beispielhaft verhalten. Sie alarmierten den Rettungsdienst und versorgten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Verletzten.

Die Unfallursache für den Alleinunfall ist noch nicht geklärt, deshalb wurde ein Sachverständiger beauftragt. Die Kreisstraße 4 war bis zum späten Abend im Bereich des Unfallortes zuerst voll und dann halbseitig gesperrt.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion