Auto übersehen: Totalschaden nach Kollision

Spangenberg. Weil ein 37-jähriger Fahrer eines Transporters am Montag das Fahrzeug einer 29-Jährigen aus Spangenberg übersehen hatte, kam es zu einem Unfall mit einem Schaden von 7000 Euro.

Der Melsunger war mit zwei Schülern an Bord von Landefeld in Richtung des Landefelder Kreuzes unterwegs. Dort bog er auf die Landesstraße 3227 in Richtung Spangenberg ein und übersah dabei laut Polizei den Honda der 29-Jährigen, die von rechts aus Pfieffe in Richtung Spangenberg unterwegs war.

Durch die Kollision geriet der Honda der Spangenbergerin ins Schleudern und kam im Straßengraben der Gegenfahrbahn zum Stehen. An dem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Verletzt wurde niemand. (sal)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare