Mit dem Auto im Vorgarten gelandet

Melsungen. Statt rechts abzubiegen, landete ein 28-Jähriger aus Beiseförth am frühen Freitagmorgen nach Polizeiangaben in einem Vorgarten in Schwarzenberg.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 1.55 Uhr an der Kreuzung Blumenstraße/ In den Erlen. Der Beiseförther habe nach rechts in die Straße In den Erlen abbiegen wollen, ist laut Polizei stattdessen geradeaus über einen Zaun und eine Mauer in den Vorgarten eines Grundstücks gefahren. Am Auto des 28-Jährigen entstand ein Schaden von 500 Euro. (kam)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare