Auto zerstört Trafohäuschen

Altenstädt. 1500 Euro Schaden ist an einer Ortsnetzstation in Altenstädt entstanden. Ein unbekannter Fahrer soll am Dienstag um 8.30 Uhr gegen die Trafo-Öffnungstür gefahren sein, die dadurch völlig zerstört wurde, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Der Fahrer verließ die Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Am Trafohäuschen wurden gelbe Farbspuren festgestellt, die von dem gesuchten Fahrzeug stammen könnten.

Eine Zeugin informierte die Polizei, dass sie zu dem genannten Zeitpunkt einen Knall gehört habe. Die Polizei bittet um weitere Hinweise: Tel. 05692/98290. (sdl)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare