Autofahrer fuhr Baum in der Altstadt um

Gudensberg. Regelrecht umgesäbelt hat ein Autofahrer einen Baum in Gudensberg.

So beschrieb ein Polizeisprecher den Unfall, der sich am Mittwoch in der Straße Obertor in Gudensberg ereignet hat.

Nach Angaben der Polizei fuhr der unbekannte Autofahrer (oder die Autofahrerin) zwischen 00.50 und 1.40 Uhr auf der Straße Obertor Richtung Ziegerich und verlor die Kontrolle über seinen Wagen. Dabei wurde der Baum, der immerhin einen Durchmesser von zehn Zentimetern hatte, umgeworfen. Der Baum fiel auf die Straße.

Der Verursacher des Unfalls verließ den Ort des Geschehens, ohne sich um den Schaden zu kümmern, teilte die Polizei mit. Bei dem Auto handele es sich vermutlich um einen Audi A3 in dunkelblau-metallic. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 600 Euro. Nun sucht die Polizei nach dem Unfallfahrer. (ode)

• Hinweise: Polizei Fritzlar, Tel. 0 56 22/99 66 0

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare